WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Vorsicht: Dieser Vortrag kann dein Leben verändern... Teil III

Lade...

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Detlev in User Videos
101 Aufrufe

Beschreibung

Das Skandalbuch "Die GEZ-Lüge" jetzt als erweiterte Neuauflage:
http://shop.macht-steuert-wissen.de/Buecher/Die-GEZ-Luege.html
https://www.youtube.com/watch?v=crWm0HbI7qI 
Für alle die nicht in Fulda beim ausverkauften Vortrag dabei sein konnten. Olaf Kretschmann und Heiko Schrang gehören zu den prominentesten Köpfen der GEZ-Verweigererszene. Hier Teil II des revolutionären Vortrags.

Dieser Vortrag ist vollständig auch als DVD erhältlich:
http://shop.macht-steuert-wissen.de/Sonderaktion/Rundfunkbeitrag--GEZ.html

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • firewall777 Gesperrt Eingetragen Im Großen und Ganzen ein interessanter Vortrag, der wertvolle Erkenntnisse vermittelt.
    Dennoch mit Vorsicht zu genießen.
    Eine "Person" ist kein Mensch. Ich denke, dass dürften hier alle mittlerweile wissen, juristisch betrachtet.
    auch eine "natürliche Person" ist immer noch kein Mensch ! Aber nur Menschen können ein Gewissen haben. Deshalb halte ich es für eine Desinformation, den Leuten zu raten, aus "Gewissengründen" keinen Beitrag zahlen zu wollen. Das wird nicht funktionieren.
    Auch möcht eich jedem abraten, sich "befreien" zu lassen von der Rundfunkgebühr. In dem Moment stimme ich mit den AGB überein und bin drin im Vertrag.
    Auf dieser Basis verhandle ich überhaupt nicht !
    Ich schreibe immer nur: "Ich bezahle, wenn Sie mir nachweisen, dass gem. BGB ein Vertrag zu Lasten Dritten rechtlich einwandfrei ist. Die UN-Charta ausser Kraft getreten ist und dass nicht nur Staaten miteinander Verträge schließen können, sondern auch Unternehmen und die BRD-Verwaltung. Des weiteren bezahle ich nicht, weil der BEITRAGSSERVICE keine Immobiliensteuern beitreiben kann, die es offiziell nicht gibt. (Die Abgabe ist eine Immobiliensteuer, genau genommen, weil es eine an eine Immobilie gekoppelte Abgabe ist)
    Natürlich frage ich auch nach der Souveränität der BRD und of die SHAEF-Gesetze nicht mehr gelten.
    Der BEITRAGSSERVICE schreibt mich zwar alle halbe Jahr an. Doch solange ich keine Antworten erhalten auf meine berechtige Fragen, igoniere ich die Schreiben komplett.
    Auch deshalb, weil sie im Grunde nur Angebote sind.
    Also aufpassen, wenn sich einer hinstellt und "Aufklärung" betreibt. Ich will dem Redner in dem Video nicht unterstellen, dass er ein Desinformationsagent ist, sondern in bester Absicht handelt, aber der Weisheit letzter Schluß gelingt ihm m.E. nach nicht.
RSS