WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Mikroskopie, Würmer, Glyphosat - Gunnar Torbohm| Bewusst.TV - 5.8.2016

Lade...

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von chris in User Videos
125 Aufrufe

Beschreibung

5.8.2016 - FORSCHUNG: Gunnar Torbohm unterhält sich mit Jo Conrad über die Problematik der oft nicht diagnostizierten Borrelien, Bakterien, die auch durch Würmer in den Körper kommen können und leicht unterm Mikroskop erkennbar wären, was aber aus bestimmten Gründen offenbar heute nicht mehr erkannt wird oder werden soll. Ebenso über Botulismus, Glyphosat, Bio-Milchbauern, Parasitenbefall und fehlende Diagnosen, die Entwicklung eines Mittels, das hilfreich sein könnte für Säugetierkörper und einen individuellen Konsum- und Steuerboykott.
(Hier wird weder ein Humantherapeutikum vorgestellt, noch Werbung für Produkte betrieben, es geht um Aufklärung über Forschungsegebnisse.)

Online Video: [ 45:11 ]
Quelle Bewusst.TV: http://bewusst.tv/mikroskopie-und-wuermer/


Wei terführendes:
Institut für Symptomfoschung

G. Torbohm auf YouTube:
https://www.youtube.com/channel/UChoG 9IetIYY0U_x2bERRw9A

Hintergrund zu Pathoremo (Probebaukasten)
https://youtu.be/2_xMkBZ6iTQ
h ttps://youtu.be/Ok3wuChfmT8

Parasiten des Menschen:
Beispielfotos: Würmer im Blut: https://youtu.be/SM75AA2u3_A

Buch-Tipp: Ukrain das verbotene Krebsheilmittel (aus Schöllkraut)
Dr. Wassil Nowicky, der Erfinder des alternativen Krebsmittels, versucht seit mehr als dreißig Jahren vergeblich, vom Gesundheitsministerium die Zulassung seines Mittels zu erreichen.

Zusammenfassung:
Gunnar hat sich nicht damit begnügt gesund zu werden und zu bleiben, er stellt seine Erfahrungen und Ergebnisse anderen zur Verfügung. Der Kern seines Erfolgs ist die eigenen individuelle Umsetzung bekannter Forschungsergebnisse. Es geht um das Enzym Lactoperoxidase welches als Katalysator mittels Peroxid u.a. Thiocyanat zu Hypothiocyanit oxidieren lässt.

So fach-chinesisch sich das auch anhört, Hypothiocyanit kommt natürlich im antimikrobiellen Immunssystem des menschlichen Atmungstrakts vor, und zwar in einer von besagter Lactoperoxidase katalysierten Redoxreaktion. Die Details stehen Interessierten in der englischen Wikipedia unter Hypothiocyanite zur Verfügung. Wichtig ist die antimikrobielle Funktion von Hypothiocyanit und hier ist die unvollständige Liste der Erreger (es wird weiter geforscht):
Hier weiterlesen, weitere Links und Kontaktdaten :
http://www.gesund-im-net.de/torbohm.htm

----- --------------------------------------------- --------------------------------------------- -------
namaste
satsang -full
Tipp: online - satsang mit samarpan: https://www.webstream.eu/samarpanonlinesatsan g

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS