WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Sonne in der Nacht gesichtet | Was stimmt hier nicht ?

Lade...

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von firewall777 in User Videos
89 Aufrufe

Beschreibung

Ist es möglich die Sonne in der dunklen Nacht zu beobachten???
Schaut euch das Video an und schreibt eure Meinung in die Kommentare.


Anmerkung Firewall777:
Noch erstaunlicher finde ich, dass eine Raumstation AUSSERHALB der Atmosphäre (wo klirrend kalte tosende Winde wehen müssten) so ruhig filmen kann. Und wieso kann sich die Erde unter der Raumstation wegdrehen ? WEnn die Raumstation aufgrund "Gravitation" von der Erde angezogen würde, würde sie doch immer mit der Rotation fliegen und könnte immer nur aus einem Winkel filmen. Sie verfügt ja über keinen eigenen Antrieb und das wäre techn. auch nicht machbar, ausser sie würde durch Nullpunktnergie angetrieben werden.

Über was um Gottes Willen werden wir noch belogen ?

Sind wir nur wie Insekten in einem Terrarium ?
Und werden wir hier in einer Welt festgehalten, die nur angeblich Grenzen hat ?

Leben wir in einer Sphäre, die vergleichbar ist mit Seerosenblättern, wio eine flache Erde an der nächsten flachen Erde andockt ?

Es ist schon komisch.
Und wieso, wenn die Sonne so heiss ist, ist der Weltraum kalt und dunkel ?

Wer will uns hier ablenken, damit wir ja nicht auf die Idee einer kalten Fusion kommen ?

Tags: Sonne

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Flight Claudia Shadow Gesperrt Eingetragen Woow, das sieht man auch net alle Tage! Danke für diesen Vid und für deine ausführliche Videobeschreibung dazu! Ich fand mal bei YouTube ein Vid, wo ein Pilot mitten in den Wolken die Sonne filme. Werd' dieses Video demnächst hier zu WakeNews empfehlen, bzw. zu ein meiner Playlist hinzufügen.

    Aber was so richtig krass war, ich sah vor einer Woche etwa mitten am hellichten Tag, es war etwa zwischen 13 und 14 Uhr den Mond, nur das er sehr durchsichtig wirkte. Leider hatte ich da keine Kamera dabei, um es aufnehmen zu können.
RSS