WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Warum die USA bei einem Grexit Pleite geht

Lade...

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von chris in User Videos
96 Aufrufe

Beschreibung

Am 27. Mai 2015 titelte das „Handelsblatt“ – eine deutsche Wirtschafts- und Finanzzeitung: „Die USA warnen vor dem unkalkulierbaren Risiko eines „Grexits“ (also Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone) – und fordern Nachsicht gegenüber dem gebeutelten Land.“
So mahnte die US-Regierung zum wiederholten Male alle beteiligten Finanzminister, die Folgen für die Weltwirtschaft im Blick zu behalten. Der US- Finanzminister Jack Lew wies darauf hin, dass eine Einigung die einzige Möglichkeit sei, um Turbulenzen zu verhindern.
Auch die Chefin der US-Notenbank, Janet Yellen, glaubt nicht, dass die Folgen eines Grexit locker beherrschbar seien. Sollten sich Griechenland und die Geldgeber nicht einigen, drohen ihrer Ansicht nach weitreichende ökonomische Folgen.

Quellen/Links:
- http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/20 15/03/29/griechenland-kann-pleite-nur-mit-wei teren-eu-krediten-vermeiden/
- http://www.t-online.de/wirtschaft/id_74397088  /griechenland-krise-grexit-droht-ganz-europa -zu-destabilisieren-.html
- http://www.focus.de/finanzen/doenchkolumne/ri ngen-um-den-grexit-zwingen-uns-die-usa-die-gr iechen-weiter-im-euro-zu-dulden_id_4752829.ht ml
- http://www.handelsblatt.com/politik/internati onal/verhinderung-des-grexit-usa-fordern-flex ibleren-umgang-mit-athen/11833518.html

Tags: Grexit, USA

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS