WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Wer ist frei im "freien Land" ? (Meinungsfreiheit ja, aber nicht gesendet))

Lade...

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von in User Videos
101 Aufrufe

Beschreibung

Die Unterhaltung im ZDF-Morgenmagazin wurde schnell aus der ZDF-Mediathek wieder entfernt. Dass in Deutschland die Meinungsfreiheit für bestimmte Themen nicht existent ist, einiges sogar entgegen der Menschenrechte politisch verfolgt und mit Gefängnis bestraft wird, anderes medial diskreditiert und zensiert wird, sollte mittlerweile bekannt sein.

Was ist hier nun der Grund für die Zensur?

Die Medien nehmen das Totschlagargument, welches sie bei allen politisch-inkorrekten Themen nutzen, um den Autor zu diskreditieren und zu kriminalisieren, wenn die Wörter "Deutschland" oder "Deutsche" im politisch-inkorrekten Kontext erscheinen: rassistische Hetze. Was in anderen Ländern als Meinungsäußerung gilt, worüber man diskutieren kann, ja gar als Patriotismus, gilt in Deutschland sofort als Hetze. Vor allem, wenn es gegen die politische Agenda spricht. Die Aussagen des Herrn Akif Pirinçci: "Ich liebe Deutschland" und es wird bedroht. Das brach schon Thilo Sarrazin medial das Genick.

Das darf nicht ungestraft geäußert werden. Du darfst Masseneinwanderung lieben, du darfst den Gender-Mainstream lieben und die darfst das Aussterben der Deutschen und der deutschen Kultur lieben, ja gar befürworten. Du darfst aber nicht Deutschland oder die deutsche Kultur und das Deutschtum lieben. Dann bist du ein „Rechter" und ein „ NaZi". Denn nur die Nationalsozialisten liebten Deutschland und kämpften für ihr Volk. Und Nationalsozialisten sind böse. Dann spricht Pirinçci Deutschland auch noch heilig. Das widerspricht der Schuldkultur hier diesen historischen Terminus zu verwenden.

Liebe alles was Deutschland kaputt macht und die Deutschen entehrt, verrate Volk und Vaterland, bekämpfe gegenteilige Meinungen, und du wirst anerkannt und man verleiht dir Preise. Stehe für Deutschland ein und zeige Bedrohungen auf und du wirst geächtet. Der deutsche Nationalstolz und Patriotismus darf nie wieder aufblühen. Deutschland muss sterben! (Slogan der AntiFa). Es lebe der Volkstod!

Da Pirinçci die Grünen ansprach, hier einige Zitate aus deren Reihen:

Cem Özdemir: "Der deutsche Nachwuchs heißt jetzt Mustafa, Giovanni und Ali!" "Das Problem ist nicht Sarrazin selbst als Person sondern der gleich gesinnte Bevölkerungsanteil in Deutschland."

Sieglinde Frieß (Bündnis 90/Die Grünen): "Ich wollte, daß Frankreich bis zur Elbe reicht und Polen direkt an Frankreich grenzt."

Anmerkung: Diesen Satz findet man so ähnlich auch auf einem Plakat der AntiFa. Er stammt aus Theodore Kaufmanns Buch 'Germany Must Perish!' ("Deutschland muss sterben!"). Er beschreibt darin wie Deutschlands Boden einschließlich Österreich zwischen Holland, Polen, der Tschechei und Frankreich aufgeteilt werden könnte, um so das deutsche Volk auszurotten. "Rauszüchten" würde man dazu sagen.

Hier die Karte dazu aus seinem Buch:
https://deutscherfreigeist.files.wordpre ss.com/2014/07/theodore-kaufman-germany-must- perish-karte.jpg

Hans-Christian Ströbele: "Ich habe das schon bei der letzten Weltmeisterschaft deutlich gemacht, daß ich mich angesichts des Meers an Deutschlandfahnen an Häusern und Autos gar nicht besonders wohl fühle."

Claudia Roth: "Deutsche sind Nichtmigranten, mehr nicht!"

Nargess Eskandari-Grünberg: "Migration ist in Frankfurt eine Tatsache. Wenn Ihnen das nicht passt, müssen Sie woanders hinziehen."

Daniel Cohn-Bendit: "Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern."

Vorstand der Bündnis90/Die Grünen von München: "Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land."

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS