WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Free Detlev!!!

Lade...

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Alwin in STAATS-TERROR Wakenews Sondersendungen April 2015
548 Aufrufe

Beschreibung

Seit dem 27.04.2015 wird der Systemkritische Journalist von Wake News, Detlev Hegeler aus Basel in der JVA-Freiburg festgehalten.
Ohne Kontakt zu einem Anwalt oder seiner Familie.
Bitte helft alle mit an Informationen zu kommen und Detlevs sofortige Freilassung zu erwirken!!!

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • silvio Eingetragen detlev ist frei - bestätigt - Habe ihn angerufen - morgen (Do) kommt eine Sendung.
  • Gabriele Eingetragen Mal unabhängig von der "wahren Rechtslage", die völlig anders aussehen kann...Ihr müsst von dem ausgehen, von dem die STA ausgeht.

    Bitte lest das mal:
    Geht es um eine unbezahlte Bußgeldsache, muß dem Schulner jedenfalls Möglichkeit gegeben werden, die Schuld an Ort und Stelle zu begleichen, um frei zu kommen.
    Quelle:
    http://www.forum.jurathek.d e/archive/index.php/t-3348.html?s=c835e7902b9 e02fa9e4d7a7acd97434b
    " Im Moment der Zahlung ist die Erzwingungshaft vom Tisch"

    Eine Geldbuße kann nicht, wie eine Geldstrafe per Gefängnisaufenthalt abgesessen werden.
    http://www.swp.de/ulm/nachrichten/su edwestumschau/Wegen-50-Euro-ins-Gefaengnis;ar t1158742,3083348

    Es ist übrigens schwer, etwas darüber herauszufinden, ob der Festgeommene von Angehörigen abgeschottet werden darf und wenn ja, für wie lange !

    Leider habe ich kaum Hintergrundinformationen, was dem Detlev KONKRET vorgeworfen wird und was er gemacht oder unterlassen hat, dass es zu dieser Massnahme gegen ihn kam.

    http://www.helduser.de/service/was-tu n-wenn/details/festnahme/
    http://www.helduse r.de/service/was-tun-wenn/details/untersuchun gshaft/

    http://www.rodorf.de/02_stpo/12.ht m
    http://www.gesetze-im-internet.de/stpo/__1 64.html
  • Gabriele Eingetragen Nachtrag:

    Ich bin nach wie vor der Überzeugung, dass Detlev diesen Samstag wieder auf freiem Fuß ist.
    Und er wird weder abgemagert sein, noch werden blutigen Striemen seinen Rücken zieren.

    Mich intessiert im Moment viel mehr, was mit Martin Deschler ist. Um den ging es ja "eigentlich" in der Hauptsache zu Beginn oder nicht ?
    Weiß wer was ?
  • Gabriele Eingetragen @Braveheart, Zitat:
    "Dazu bräuchte Diese aber auch die Kontonummer von Detlev. "

    Verstehe ich nicht ! Wieso braucht die Staatsanwaltschaft angeblich Detlev's Kontonummer ?
    Das ist doch unlogisch. Wenn da eine Schuld offen ist, die Detlev hätte begleichen sollen und jemand bezahlt das (was ja legitim ist und es ist völlig egal, wer bezahlt) dann braucht derjenige doch die Konto-Nummer der Staatsanwaltschaft, der Bußgeldstelle oder welche auch immer.

    Ich sage es noch einmal:

    Haltet den Ball bitte flach. Je mehr Zirkus ihr macht, desto sturer werden die Justizangestellten.
    Ist doch ganz klar. Wenn die anfangen, weich zu werden, nur weil sich Leute darüber echauffieren, haben wir demnächst überall Revolten und Chaos. Ihr müßt das auch mal mit den Augen deren sehen.
    Im übrigen, auch wenn ich Detlev als Mensch sehr schätze, es war falsch von ihm, großspurig mit einem Sportwagen bzw. einem so schicken Auto vorzufahren (selbst, wenn es jemand gehört und nur geliehen war) nach dem Motto
    "Jetzt kommt der Big-Boss. ICH regle das jetzt" Da hat er seine Position einfach selbst überschätzt und hat dafür jetzt einen Dämpfer erhalten. Im Grunde ist alles, was da passiert ist, Wasser auf "seine Mühlen". Verzeiht mir meine Offenheit, aber es gibt KEINEN Grund derzeit, hier ein großes Indianergeheul anzustimmen und die Mitarbeiter de JVA und STA zu nerven. Das macht alles nur schlimmer. Bedenkt, das sie sich massiv ins Unrecht gesetzt sehen und daraus die "Rechtfertigung" ziehen für weitere dragonsiche Maßnahmen.
    Also bitte bleibt ruhig und Albin, bitte nehm die Theadralik filmisch heraus. Detlev ist kein wehrloses Lämmchen und auch kein Hasilein, dass von bösen Männern in dunklen Versuchslaboren gequält wird.
    Sorry, aber mir geht das auf den Geist, was hier gerade abläuft. Auch wenn es eine "illegale Aktion" war der Exekutiven, so wirds durch Panikmache nicht besser.
    Kontoverbindung erfragen, Geld überweisen und alles geht seinen geordneten Gang.
    Da seid Ihr ja bereits dran und das ist gut so. Aber mehr bitte nicht. Hinterher kann immer noch sehr sachlich und hartnäckig von Detlev Schadensersatz gefordert werden usw.
    Nehmt aber die Emotion raus. Es war klar, das sowas passieren wird ! Er spricht von nichts anderem ! Und jetzt ist es passiert, da darf man sich doch nicht brüskieren in der Form.
    Das ist meine ehrliche Meinung dazu zur Sache bei allem Wohlwollen Detlev und seinen treuen Freunden gegenüber.
    Und das Detlev was unter falscher Flagge macht, denke ich nicht. Er sollte alelrdings vermeiden (Fingerzeigen usw.) deren Handzeichen zu verwenden. Das muß auch mal gesagt werden.
  • FREIDENKI Eingetragen Naja TINZ ich habe davon ein wenig Ahnung...und wenn er keinen Kontakt wünscht...würde zumindest seine Familie informiert werden das er keinen Kontakt wünscht..Na Na....
  • Tinz Eingetragen Und... hundert mal anrufen ändert nichts und beschleunigt nichts.
  • Tinz Eingetragen Wenn Detlev nicht klar äußert, dass er Kontakt wünscht, wird es keinen Kontakt geben. So einfach ist das.
  • FREIDENKI Eingetragen Hey Brave hast du gelesen ne Anwältin soll das geld bezahlt haben und detlev kommt morgen oder am freitag raus ich weiss nich das STINKT FINDE ICH
  • FREIDENKI Eingetragen Ich FAHRE JETZT NACH FREIBURG...MFG IHR NICHTSTUER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  • Orendel Eingetragen Die Freiheit ermorden lernen, so geht das heute wieder.
    Mal das Konto vom Sohn offenlegen, dann spenden wir da hin und holen den raus. Geschwafel und Videos helfen Dete nicht aus dem Knast. Den Termin der Auslösung klar ansagen, dann können die Hörer aus dem Breisgau gleich noch ein paar Bilder machen.
RSS