WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Die inszenierte Reichsbürgerlüge und ihre Folgen 17 Mai 201

Empfohlen
Lade...

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von santaya vasta in User Videos
1,139 Aufrufe

Beschreibung

Ich bitte All unsere abonennten diesen botschaften mit zu teilen, das sonnenstaatler rüder hoffman mit mord drohen und sogar einen termien angeben wie ihr wisst haben wir von IWRS auch ständig morddrohungen und einen auch schon ÜBERLEBT und sind froh das jene verwechslung nicht tötlich sondern heil davon gekommen ist und auch kein anderer dadurch zu schaden gekommen ist RUSSISCHE BOTSCHAFT Telefon: 030 2291110· ungarische BOTSCHAFT Telefon: 030 203100 cANADISCHE BOTSCHAFT 030 20312O

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Menschenrechtler Gesperrt Eingetragen Denkfehler der Reichsbürger oder „Hexenjagd“ auf Kritiker?

    Der Reichsbürger war nach dem "Reichsbürgergesetz" des 3. Reiches sinngemäß derjenige, der das Recht hatte, bevorzugt zu werden, weil er Systemtreue bewiesen hatte. Die anderen Bürger waren nur Staatsbürger und hatten weniger Rechte.
    Heutzutage wird Bürgern, die kritisieren, obwohl es laut Bundesregierung überhaupt keinen Grund dafür gibt, siehe https://www.gruene-bundestag.de/parlament/bun destagsreden/2009/juli/jerzy-montag-achtung-d er-grundrechte.html und https://www.youtube.com/watch?v=dgsNB8JKDd8 , die also nicht mehr pflichtgemäß an den Rechtsstaat glauben können (Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=AKl0kNXef-4 ), gern zwecks politischer Verfolgung und Verletzung ihrer Würde unterstellt, Denkweisen des gewesenen systemtreuen Nazis des gewesenen 3. Reiches zu haben, vgl. http://www.bpb.de/mediathek/230617/reichsbuer gerbewegung . Sogar in der Schweiz werden Leute als Reichsbürger beschimpft. Auch dort stimmt die Realität nicht mit den Gesetzen überein, die werden auch vom „Sonnenstaatland“ der BRD denunziert, siehe http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=d3611dae 7 . Die politische Verdächtigung verstößt in der BRD gegen Artikel 1 Grundgesetz (Menschenwürde) und ist nach § 241a StGB (politische Verdächtigung) sowie nach 187 StGB (Verleumdung) strafbar, aber das wird unter Missachtung des Artikel 3 GG (Gleichheitsgrundsatz), einfach ignoriert und die Massen machen bereitwillig mit. Gemobbte flippen aus. Gegen Kritiker, Bürgerrechtler und freie Journalisten wird aufgehetzt, ihnen wird der Reichsbürger angedichtet, was besonders die „Linken“ kämpferisch stimmt, und es wird bereits angedroht: „Wird Zeit, dass man Dich abholt“. Mordaufrufe gibt es auch schon, siehe https://www.youtube.com/watch?v=h8PhgAiQMwo . Die dort erwähnte „Junge Welt“ war übrigens das Sprachrohr der FDJ, wo die immer angepasste Merkel FDJ-Sekretärin war. Ich war übrigens DDR-Oppositioneller und habe auch in der BRD reichlich Machtmissbrauch erlebt. Um vom Missmanagement abzulenken, waren in der DDR Kritiker angeblich von der BRD verseucht, in der BRD sind Kritiker angeblich vom 3. Reich verseucht. Zum Aushebeln der verfassungsmäßigen Meinungsfreiheit gab es in der DDR § 160 StGB und § 220 StGB, in der BRD gib es dafür § 90a StGB und § 90b StGB. Wer Macht hat, darf alles nach Belieben auslegen. Dementsprechend wird in der Rechtspflege konsequent manipuliert, siehe z.B. http://www.odenwald-geschichten.de/?p=1740#co mment-38590 sowie Zeugenaussagen und Videos zum Thema „Rechtsbeugung“.
    Ein Staat ist ein Unrechtsstaat, wenn die Gesetze nur Versatzstücke sind, die bei Bedarf beiseite geschoben werden können, wenn sie der Staatsführung oder sonstigen zur Entscheidung befugten Organen nicht passen; also „drastisch-salopp“ gesagt „aufs Recht gepfiffen“ wird.
    Um zu versuchen, den Marsch in Bürgerkrieg oder Diktatur aufzuhalten, muss die Zulassung von Volksabstimmungen auf Bundesebene erkämpft werden. Andere friedliche Möglichkeiten gibt es nicht. Die einzige im Bundestag vertretene Partei, die sich gegen die Einführung der direkten Demokratie auf Bundesebene sperrt, ist die angeblich christliche CDU (vgl. https://www.mehr-demokratie.de/themen/volksab stimmungen/positionen-der-parteien/ ).
  • santaya vasta Gesperrt Eingetragen ch bitte All unsere abonennten diesen botschaften mit zu teilen, das sonnenstaatler rüdiger hoffman mit mord drohen und sogar einen termien angeben wie ihr wisst haben wir von IWRS auch ständig morddrohungen und einen auch schon ÜBERLEBT und sind froh das jene verwechslung nicht tötlich sondern heil davon gekommen ist und auch kein anderer dadurch zu schaden gekommen ist RUSSISCHE BOTSCHAFT Telefon: 030 2291110· ungarische BOTSCHAFT Telefon: 030 203100 cANADISCHE BOTSCHAFT 030 20312O
  • Firewall7 Gesperrt Eingetragen Wieso weiß der Mann nicht, dass das Grundgesetz nicht mehr anwendbar ist mangels Geltungsbereich ?
    Und wenn es noch gültig wäre, dann steht darin unter

    GG Art. 20 Abs. 2 Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    n
    Das steht nicht "...geht vom deutschen Volke aus"...
    Wir müssen angesichts dessen,w as tagtäglich geschieht, davon ausgehen, dass damit
    nicht das deutsche Volk gemeint war bzw. man das einfach offen ließ und nicht genauer definierte.
    Ich will H. Hoffmann nicht unrecht tun, aber wir müssen auch in Betracht ziehen, dass er zum Spiel dazugehört.
  • Firewall7 Gesperrt Eingetragen Das Sonnenstaatland ist ganz klar Teil des Systems und deshalb dürfen die alles tun, was kriminell ist. Sie haben sich damit geoutet und werden nun vorgeführt - so oder so.
RSS