WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Fazit für 2016 / Der Horror geht weiter! / HAARP und SRM im Ostallgäu 13.12.2016

Lade...

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Karl Schreiber in User Videos
58 Aufrufe

Beschreibung

Direktlink: https://vimeo.com/197438187 Falls in Wakenews nicht abspielbar.
Kanal: http://vimeo.com/user34509631/videos

SRM, Kontamination der Umwelt durch Geoengineering

Ostallgäu, Germany

Diashow / Slideshow 13.12.2016

***

Weitere Infos bei:

http://blauerhimmel.info

http://www.chemtr ail.de

http://www.geoengineeringwatch.org

http:  //chemtrailsplanet.net

http://globalskywatch. com

http://www.weather-modification-journal.de

http://himmelbeobachter.de

*

http://www.geoengi neeringwatch.org/geoengineering-watch-global- alert-news-december-24-2016/

https://youtu.be/ 2-Q_6hRGddk?list=PLwfFtDFZDpwtijqkJiOyc-WJOaG WOfVGG

*

http://saga4ever.blogspot.de/2016/11/b ayern-katastrophale-konzentration-von-alumini um-barium-und-arsen-in-der-atemluft-amtlich-b estaetigt.html

*

http://www.chemtrail.de/?produ ct=buch-kriegswaffe-planet-erde

*

INFO-MATERIAL und FLYER:

http://www.chemtrail.de/?post_type=prod uct

*

http://www.geoengineeringwatch.org/disman tling-the-lie-of-contrails



Moderne Flugzeugtriebwerke erzeugen keine Kondensstreifen:

High Bypass Turbofan Jet Engines, Geoengineering, And The Contrail Lie

http://www.geoengineeringwatch.org/the-con trail-lie/

https://youtu.be/mRjmzy9XcaY

*

https:  //techseite.wordpress.com/2016/02/07/haarp-l oiskraftwerk-rostockmarlowmv-groesste-haarpsc hleuder-der-welt/

*

http://www.politaia.org/the ma/haarp/

*

http://www.chemtrail.de/?page_id=17 66

*

Entgiftung:

http://selbstheilung-online.de/

http://www.cellavita.de/

http://zeolith-benton it-versand.de/

http://www.biopure.eu/de/

http:/  /www.zentrum-der-gesundheit.de/

***

Aus der Videobeschreibung:

--------------------------- -----------

Zu den folgenden Bildern:

Die Manipulation des Himmels ist unübersehbar und nicht wegzudiskutieren. Die übliche Morgensprühung, garniert mit reichlich HAARP, zu sehen an den Riffelungen. Man könnte sich mit Grausen abwenden. Aber genau das wollen die Täter. Wir dürfen nicht passiv bleiben! Verteilt Infomaterial!: http://www.chemtrail.de/?post_type=product





Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Zeit, ein kurzes Résumé zu ziehen:



Es war wie erwartet erneut ein Jahr der Katastrophen. Wieder wurden tausende Tonnen Chemikalien, Leicht- und Schwermetalle über unseren Köpfen versprüht. Ja, die Intensität und Häufigkeit hat überproportional zugenommen. Man sprüht jetzt im Minutentakt.

Hohes Flugaufkommen?

Nein, soviele Urlaubsflieger gibt es gar nicht.

Die meisten Täterflugzeuge tauchen bei "flightradar24.com" erst gar nicht auf, da es sich hier um professionelle Militärmaschinen handelt, die meist sogar ohne äußerliche Identifikationsmerkmale fliegen. Sie sind neutral gestrichen, meist weiß, grau oder hellblau.



Sie haben dieses Jahr mindestens zwei neue Sprühmischungen eingeführt:



1.

Die Streifen sind jetzt häufiger schnell auflösend und bilden sofort eine milchige Schicht. Während die großen Tanker ihre Streifen von Horizont zu Horizont ziehen, gibt es eine Armee kleiner unscheinbarer Sprüher, die nur eine kurze, milchige Spur hinter sich herziehen, um das Schadstoffniveau Tag und Nacht aufrecht zu erhalten.



Merke: moderne Düsenflugzeuge erzeugen heutzutage keinerlei sichtbare Kondensstreifen mehr! (Siehe hierzu auch den Info-Bereich unter dem Video.)



2.

Die zweite neue Mischung könnte man 'Nebelkanone' nennen. Innerhalb kürzester Zeit bildet sich feiner Kunstnebel, der sich bis zu einem halben Tag in niedriger Höhe hält. Er löst sich - wenn überhaupt - erst gegen Mittag auf, wenn die nicht durchkommende Sonne schon wieder unter geht. In der Regel war in den vorausgehenden Morgenstunden keinerlei Nebel vorhanden und man konnte sogar oft die Sterne sehen!



Man hat uns dieses Jahr also wieder vorsätzlich jede Menge Sonnenlicht entzogen und gleichzeitig einen bedeckten Himmel beschert, aus dem kaum bis gar kein Regen fällt. Der Winter ist eine Karrikatur im Vergleich zu früheren Zeiten. Frühlingshafte Temperaturen sind im Dezember schon fast die Regel als die Ausnahme.



Leider sind viel zu wenig Leute dieses Jahr aufgewacht. Die kritische Masse, die etwas bewegen könnte, wurde wieder nicht erreicht. Aber es wurden enorme Fortschritte gemacht. Das Bewußtsein vieler Bürger ist durch die weiterhin andauernde Flutung des Landes mit kulturfremden Invasoren geweckt worden. Wenn unzählbare Verbrechen am deutschen Volk begangen werden, wenn unsere Mädchen und Frauen inzwischen als Freiwild angesehen werden, wenn Einbrüche weder zu zählen, geschweige denn aufgeklärt werden, ist etwas faul in der Firmensimulation "Bundesrepublik Deutschland". Die Lügenmedien tragen zu einem großen Teil Mitverantwortung für die Zustände und sollten gemieden werden.



Entgegen den Unkenrufen von Papst und Queen, Dezember 2015 werde vermutlich unser letztes Weihnachten sein, ist das Land --noch-- nicht im Bürgerkrieg versunken.

https://vimeo.com/150571748



Es ist zu erwarten, daß 2017 das Schicksalsjahr für die Deutschen werden wird.

Helft alle mit, für eine bessere Zukunft, einen sauberen Himmel und das Überleben unseres Volkes zu kämpfen!

Es ist vielleicht unsere letzte Chance.

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS