WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

►►► In den Fängen der Psychiatrie-Maschinerie

Lade...

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Firewall7 in User Videos
48 Aufrufe

Beschreibung

http://cruchot777.info/wp/blog/2016/06/03/in- den-faengen-der-psychiatrie-swr-odysso/

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Firewall7 Gesperrt Eingetragen der junge Mann, der damals "Kinder fesselte" war selbstverstädnlcih verhaltensauffällig.
    ABER ! Man ist vom Wissensstand her im medizinisch-posychiatrischen Bereich so weit fortgeschritten, dass jeder Hobby-Psychologe hätte erkennen können: "Der Junge fesselt andere, weil ihm das ein Gefühl der Kontrolle über andere gibt".
    Dann fragt man als zweites: "Wo fehlt ihm heute die Kontrolle ? Hat er das Gefühl des Ausgeliefertseins ? Wo will er, aber kann sich nicht wehren ? Was sind seine Angste, durch was wird seine Wutauf sich selbst genährt?"
    Ein guter Therapeut hätte ihn zu einer Familienaufstellung oder einer Verhaltenstherapier geschickt. Nach zwei Monaten wäre die Sache gelaufen. Aber nein, es ruft hingegen eine ganze (Un)rechtsindustrie auf den Plan ! Und ich bin überzeugt, dass zahlreiche Gutachter, ja ich übernehme gerne die geschätzten 30 %, selbst einen an der Klatsche haben, also "traumatisiert" sind durch irgendw elche Ereignisse, die zurück liegen. Und DESHALB sind sie Psychiater geworden, weil sie sich selbst nicht verstehen und DESHALB treten sie auch als Gutachter auf. Es schafft Distanz. "Subjekt - Objekt" und es gibt noch gutes Geld dafür.
    Wie gehts jetzt weiter ?
    Was muss passieren, dass wir hier in der BRD die Rechtsstaatlichkeit bzw. die Rechtspflege wieder auf ordentliche Beine stellen können ?
  • Firewall7 Gesperrt Eingetragen Frau Hahn hat allerdings mit ihrer Naiivität auch dazu beigetragen, dass sie in diese Situation kam.
    Du darfst niemals auf Fairneß hoffen, wenn du es mit sogenannten "staatl. Organen" zu tun hast !
    Sie haben die Macht und der Mensch tendiert dazu, Macht zu missbrauchen, da ihm die geistige und mentale Reife fehlt, adäquat damit umzugehen.
    Auch gehen vor allem Psychos gerne in höhere Stellungen, weil sie einen heimlichen Horror vor anderen Menschen haben. Sie müssen unterdrücken und das Gefühl haben, die Oberhand zu haben. Alles andere wäre für sie vermeintlich "lebensgefährlich".
RSS