WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Die "Eliten" wollen uns töten! / The "elites" want to kill us! / Bonn, Germany, 16.08.2016

Lade...

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Karl Schreiber in User Videos
103 Aufrufe

Beschreibung

Direktlink: https://vimeo.com/179575545
falls in Wakenews nicht abspielbar. Die Fotos dazu: https://vk.com/album359379886_235336385
Kanal:   http://vimeo.com/user34509631/videos

Geoengine ering Bonn

Diashow / Slideshow

Bilder v. 16.08.2016



Weitere Infos zu dem Thema bei / For further information please visit:



http://blauerhimmel.info

http://www.chem trail.de

http://himmelbeobachter.de

http://www. geoengineeringwatch.org

http://www.weather-mod ification-journal.de/

*

http://www.geoengineeringwatch.org/geoenginee ring-watch-global-alert-news-august-20-2016/

*

http://marialourdesblog.com/aluminium-und-wei tere-stoffe-in-kondensstreifen-nachgewiesen/

*

http://www.pravda-tv.com/2016/08/eth-zuerich- weist-aluminium-und-weitere-stoffe-in-kondens streifen-nach-video/

*

Overcast

https://youtu.be/ehW86w8FIkc

*

http://www.selbs theilung-online.de/

http://www.selbstheilung-o nline.de/index.php/das-entgiftungskonzept

http  ://www.cellavita.de

*

Fotos:

https://vk.com/album359379886_235336385

***

Der 16.08.2016 war wieder ein ausgesprochen ungewöhnlicher Geoengineering-Tag:

Schon beim Verlassen des Hauses in der Früh war der Himmel voll von ungewöhnlich breiten Sprühstreifen. Nach ein paar Tagen auffälliger Zurückhaltung haben die Eliten wohl beschlossen, wieder einmal ein Exempel zu statuieren und ihre zerstörerische Macht zu demonstrieren.

Die Technik ist soweit gediehen, daß sie an jedem beliebigen Ort den Himmel binnen weniger Stunden von total blau in total weiß ändern können. Die Wolkenriffelungen zeigen deutlichst den ständigen Einsatz von HAARP.

Mit welcher Rücksichtslosigkeit und Dreistigkeit an diesem Tag wieder vorgegangen wurde, demonstrieren die Bilder eindrucksvoll.

Wieder zeige ich ein Flugzeug, welches in gleicher Höhe wie die Sprüher fliegt, aber keinerlei Wolken hinter sich herzieht. Beweisen muß man dieses Treiben schon lange nicht mehr. Jeder, der noch bei klarem Verstand ist, kann zuschauen, wie geziehlt gesprüht wird, um die Düsen dann wieder auszuschalten, wenn der Flugabschnitt beackert wurde. Wären es Kondensstreifen, würden die auf Flightradar24 fast nie auftauchenden kommerziellen Sprüher und Militärmaschinen schlicht und einfach abstürzen, wenn der Tank leer ist. Das ist bekanntlich noch nie passiert.

Inzwischen sind weitere Beweise, diesmal von der ETH Zürich, Schweiz, erhoben worden. Sie stellte 16 Metalle in den "Abgasen" von Flugzeugen fest.

Quelle: http://marialourdesblog.com/aluminium-und-wei tere-stoffe-in-kondensstreifen-nachgewiesen/

W er immer noch nicht glaubt, was er sieht und noch nie Entgiftung gemacht hat, sollte sich einmal auf Stoffe wie Barium, Strontium und Aluminium testen lassen. Ich spreche da aus eigener Erfahrung. Da es hierzu genügend Fachartikel gibt, werde ich das Vorwort nicht weiter in die Länge ziehen. Die Eliten wollen uns töten! Es ist Zeit zu handeln!

Kämpft für eine saubere Umwelt, besorgt Euch Flyer und klärt auch Freunde und Verwandte auf. Es könnte sonst ein böses Erwachen in Form von Alzheimer, Krebs oder Entzündungen geben. Beachtet auch die Links im Info-Bereich des Videos.

***

August 16, 2016 was another very unusual geoengineering day:

When I left the house in early morning the sky was already covered with unusually wide sprayed stripes. After a few days of conspicuous reluctance the elites probably decided once again to set a warning example to demonstrate their devastating power.

The technology is now sophisticated enough to transform the sky from total blue to completely white within a few hours anywhere you are. The cloud corrogations clearly demonstrate the constant use of HAARP.

The pictures impressively demonstrate their recklessness and daring attitude once more.

Repeatedly, people can watch spraying planes flying at the same altitude as ordinary planes which do not emit any clouds. There is enough evidence for this activity available in the internet for a long time. Anyone who is of sound mind can watch them switching on and turning off the nozzles, when the flight section was worked on. Would it be contrails the commercial spraying contractors and military planes, which almost never appear on flightradar24, would simply crash when their tanks are empty. So far this never happened.

Meanwhile, more evidence has been collected, this time by the ETH Zurich, Switzerland. They identified 16 metals in the exhaust gas pollutions of aircrafts.

Source: http://marialourdesblog.com/aluminium-und-wei tere-stoffe-in-kondensstreifen-nachgewiesen/

T hose who still do not believe what they are observing and have never done any detoxification so far, should ask to be tested for materials such as barium, strontium and aluminum. I speak from personal experience. Since there are plenty of articles available on this topic, I will not spin out this prologue. The elites want to kill us. It is time for action. Fight for a clean environment, obtain and distribute flyers and inform your friends and relatives. Otherwise it could result in a rude awakening in the form of Alzheimer's disease, cancer or inflammation. Also take note of the links in the information section of this video.

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS