WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Köln-Demo von Polizei sabotiert - Bayerische Polizei mit Geheimdienstinfos?

Lade...

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von mark in User Videos
187 Aufrufe

Beschreibung

Hier könnt Ihr mich mit ein, zwei Euro im Monat unterstützen und findet dafür exklusiven Content:

https://www.patreon.com/oliverjanich?ty=h

Oben rechts auf meiner Webseite befindet sich inzwischen ein Spenden-Button:

http://www.oliverjanich.de/

Ihr könnt diese Sendung auch unterstützen, indem ihr in meinem Shop einkauft. Über zwei Millionen Produkte stehen zur Verfügung und es kostet keinen Cent, sondern nur einen Mausklick mehr:

http://www.oliverjanich.de/helfen-sie/

Ih r könnt auch auf mein Bitcoin-Konto überweisen:

1J8jJHUvWsegE59QahVewW7YmcH2GDTTsT

Auswandern, bevor der Crash kommt (Wer dort meinen Namen als Referenz angibt, wird bevorzugt berücksichtigt):

http://www.liberty-gardens.n et/

Das sagen Prominente und Hochschulprofessoren zu meinen Büchern:

http://www.oliverjanich.de/ueber-mich/

Mein erstes Buch "Das Kapitalismus-Komplott":

http://www.amazon.de/ exec/obidos/ASIN/389879718X/wwwoliverjani-21

M ein Manager-Magazin Bestseller "Die Vereinigten Staaten von Europa":

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI N/3898798208/wwwoliverjani-21

Unbegrenztes Streaming von Filmen und Serien für nur 49 Euro bei Amazon Prime:

https://www.amazon.de/gp/video/primesignup?rw _useCurrentProtocol=1&tag=wwwoliverjani-21

Das Presseshow-Intro stammt von www.bussdee-production.de

In der Sendung angesprochene Inhalte:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitra g/video/2642536/Fluechtlinge-moeglichst-raush alten#/beitrag/video/2642536/Fluechtlinge-moe glichst-raushalten

http://www.oliverjanich.de/ polizist-strikte-anweisung-ueber-vergehen-von -fluechtlingen-nicht-zu-berichten-deutschland

https://www.youtube.com/watch?v=-hB5cJf9c2U&f eature=youtu.be

Wasserwerfer in den Rücken:

https://www.facebook.com/bernd.hachinger/vide os/1661078994158957/?theater&__mref=message_b ubble

Provokateure mit Presseausweis sprengen Pegida-Demonstration in Köln. Zusammenschnitt mehrerer Szenen:
https://www.youtube.com/watch?v=6836ER H8cgQ

http://www.welt.de/politik/deutschland/a rticle150813517/Das-Phaenomen-taharrush-gamea -ist-in-Deutschland-angekommen.html

http://www .epochtimes.de/politik/europa/helsinki-polize i-haben-nach-geheimdienst-info-exzesse-wie-in -koeln-verhindert-a1297597.html

Der von mir erwähnte Augenzeugenbericht, andere berichten ähnliches:

https://www.facebook.com/permalink .php?story_fbid=143558202686433&id=1000109676 14128&hc_location=ufi

http://www.spiegel.de/po litik/ausland/terrorismus-al-qaidas-agenda-20 20-a-369328.html

Tags: Köln, Demo, Polizei

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • firewall777 Gesperrt Eingetragen Ich verstehe den Antrieb von PEDIGA-Demonstranten. Doch ich verstehe nicht, wieso man sich in Massen regelmässig versammeln muss. Wenn die Politik beeinflussbar wäre durch Demonstranten, hätten wir jeden Tag Bambuhle in den Straßen wegen XYZ.
    Das will die Regierung logischerweise nicht. Politik wird nicht auf der Straße gemacht.
    Es gibt andere Wege. Und dass hier mit allen möglichen Tricks gearbeitet wird, um Demonstranten in Misskredit zu bringen, ist doch ganz klar. Leider glauben immer noch die meisten Ost-Deutschen, dass sie durch ihre "friedliche Revolution" und durch die Rufe "Wir sind das Volk" die Öffnung der Mauer verursacht hätten.
    DAS war aber längst geplant und nur DESHALB ist das geschehen. Die DDR war am Ende. Sie mussten sie öffnen. Auch hatten westliche Kräfte großes Interesse daran aus gewissen Gründen und haben dafür den Russen viel Geld bezahlt.
    PEDIGA-Leute und andere, wacht auf ! Ihr werdet in die Irre geführt. Politik funktioniert nicht auf der Straße.
RSS