WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Suchergebnisse: "Arte"


  • 1:15:18 Populär Drogen kann man nicht erschießen (Doku Arte)

    Drogen kann man nicht erschießen (Doku Arte)

    von Flight Claudia Shadow Eingetragen 172 Aufrufe / 0 Likes

    Der Drogenkrieg begann 1971, als Nixon den Drogenmissbrauch zum Staatsfeind Nummer eins erklärte. Dieser Krieg ist gescheitert: Die USA sind der größte Drogenmarkt der Welt. Zukünftig muss es eine neue Antidrogen-Politik geben. Selbst eine Legalisierung i

  • 1:20:46 Populär Reichsbürger-Hetze - Das könnt ihr Gehirngewaschenen zeigen

    Reichsbürger-Hetze - Das könnt ihr Gehirngewaschenen zeigen

    von Tagobert Eingetragen 125 Aufrufe / 1 Likes

    https://www.youtube.com/watch?v=IrOH5nPzBlQ

  • 24:06 Elfenbeinküste - Die bösen Kinder

    Elfenbeinküste - Die bösen Kinder

    von Tagobert Eingetragen 88 Aufrufe / 0 Likes

    https://www.youtube.com/watch?v=2JWCLZHKW6ATa gobert:Wir können ahnen, wieso soviele Migranten so gewaltvoll und kriminell sind.Sie sind seelisch höchst gestört, haben keine Perspektiven und dort, wo sie herkommen, ist das sogar ein beidseitiges Geschäfts

  • 1:24:42 Geheime Außenpolitik der USA - Staatlich inszenierter Terror - GLADIO -Geheimarmeen in Europa (arte)

    Geheime Außenpolitik der USA - Staatlich inszenierter Terror - GLADIO -Geheimarmeen in Europa (arte)

    von Tagobert Eingetragen 88 Aufrufe / 0 Likes

    Gladio - Geheimarmeen in Europa arte Dokuhttps://youtu.be/ha3cEWOBH3k

  • 1:14:01 Sand - Die neue Umweltzeitbombe - Doku - ARTE

    Sand - Die neue Umweltzeitbombe - Doku - ARTE

    von Tagobert Eingetragen 89 Aufrufe / 1 Likes

    https://youtu.be/Dl2Y8vmh108Das Bevölkerungswachstum und die wirtschaftliche Entwicklung in den Schwellenländern sorgen für einen weltweiten Bauboom. Die Folge: Es herrscht Sandbedarf. Da Wüstensand nicht zur Betonherstellung geeignet

  • 52:56 Teil 2 - Das Ende des Osmanischen Reichs - Vom Reich zur Republik | Doku | ARTE

    Teil 2 - Das Ende des Osmanischen Reichs - Vom Reich zur Republik | Doku | ARTE

    von Tagobert Eingetragen 70 Aufrufe / 0 Likes

    https://youtu.be/tWzlrNV296sTeil 2/2: Das Osmanische Reich war schon geschwächt, als es 1914 an der Seite von Deutschland und Österreich-Ungarn in den Krieg eintrat. An allen Ecken und Enden des Reiches, das sich mittlerweile auf Kleinasien und die letzte

  • 52:11 Unser Hirn ist, was es isst - Doku ARTE

    Unser Hirn ist, was es isst - Doku ARTE

    von Tagobert Eingetragen 34 Aufrufe / 0 Likes

    https://youtu.be/0vj47QaL8Y0Schokolade hilft gegen Stress und Fisch macht klug – doch ist an solchen Volksweisheiten eigentlich etwas dran? Neue wissenschaftliche Erkenntnisse belegen, dass die Ernährung unmittelbaren Einfluss auf unsere seelische Gesundh

  • 32:16 Schweden ohne Corona Lockdown - Doku ARTE

    Schweden ohne Corona Lockdown - Doku ARTE

    von Tagobert Eingetragen 39 Aufrufe / 0 Likes

    https://youtu.be/wL_mpYyLJIEDie Länder Europas greifen in der Corona-Pandemie zu drastischen Maßnahmen. Nur Schweden wählt einen Sonderweg: Das Leben wird kaum eingeschränkt. Restaurants, Läden, Schulen, Kitas haben geöffnet. Das Ziel: Massenimmunität. Ab

  • 52:36 Algen - ein unbekannter Rohstoff - nützlich in jeder Beziehung - Doku - ARTE

    Algen - ein unbekannter Rohstoff - nützlich in jeder Beziehung - Doku - ARTE

    von Tagobert Eingetragen 66 Aufrufe / 0 Likes

    https://youtu.be/DCjBOBHfCBIAlgen – sie verschmutzen unsere Strände und verpesten unsere Gewässer. Ist das nur die halbe Wahrheit? Können sie Erdöl ersetzen und eine Welt ohne Plastik schaffen, Krankheiten heilen und die Welt ernähren? Die spannende Dokum

  • 1:27:43 Neu Big Pharma - Die Allmacht der Konzerne - ARTE-Doku deutsch

    Big Pharma - Die Allmacht der Konzerne - ARTE-Doku deutsch

    von Tagobert Eingetragen 27 Aufrufe / 0 Likes

    https://youtu.be/5ckDyDZuwPEDie Pharmaindustrie hat einen enormen Einflussradius und kann über gesundheitspolitische Entscheidungen verfügen. Einigen Konzernen gelingt es, Forschung, Gelder und Krankenkassen für die Förderung ihrer teuersten Medikamente z

RSS