WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Schweden: Abendliche Jogger können mit bewaffneten Polizisten laufen, um sich sicherer zu fühlen

Empfohlen

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Rocko in User Videos
403 Aufrufe

Beschreibung

Abendjogger in der südschwedischen Stadt Oskarshamn können ab sofort gemeinsam mit bewaffneten Polizisten joggen. Die Initiative wurde ins Leben gerufen, damit die Sportbegeisterten sich sicherer fühlen. Einer der Polizisten erklärt, dass die Bürger sich unsicher fühlen, weil sie sehen, was in anderen Ländern und Städten passiert.

Die Initiative sei von "vielen lokalen Behörden, der Gemeinde, der Polizei und mehreren Laufgruppen" konzipiert worden, erklärt der Polizist. Er fügt hinzu: "Ja, ich denke, es ist eine Vorsichtsmaßnahme und es ist wahrscheinlich auf das zurückzuführen, was im Rest der Welt passiert. Viele Orte sind sehr zerrissen, aber in Oskarshamn hat es keinen Anstieg der Kriminalität gegeben. Ich glaube, es hat mit der ganzen Welt zu tun."

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf YouTube aktivieren.





Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800  /about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Firewall7 Gesperrt Eingetragen Es ist gut, dass die POLIZEI dort sowas anbietet. Das ist das EINE.
    Das ANDERE ist eine Bankrotterklärung, ein Armutszeugnis staatlicher Souveränität und Sicherheit. Bei dem sympathischen Polizisten dachte ich, der heult jetzt gleich los. Das ganze Elend sieht man in seinen Augen. Die POLIZEI dort hat nichts zu sagen und längst kapituliert. Die Agenda dahinter und ihre Drahtzieher sind politisch gesehen stärker.
RSS