WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Vorsicht EU-Wahlen – Warum Nichtwählen Sinn macht!

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von martin kröhn in User Videos
117 Aufrufe

Beschreibung

▶ Unser Kanal lebt von eurer freiwilligen Unterstützung!
▶ Netbank: Heiko Schrang IBAN: DE68200905000008937559, BIC: AUGBDE71NET
▶ Paypal: info@macht-steuert-wissen.de
▶ Bitcoin: 1GKu83JQz3mzyjCZ3JpMgRVStPLQViJkVQ
Helft auch ihr, die journalistische Unabhängigkeit von SchrangTV, sowie den kostenlosen Newsletter langfristig zu sichern.
Unterstützt die Arbeit von Heiko Schrang:

https://www.macht-steuert-wissen.de/u nterstuetze-heiko-schrang/
------------------- --------------------------------------------- -------------------------------------------
Mi ttlerweile leben wir in einer Zeit der vollkommenen Medien-Propaganda. Peter Scholl-Latour hatte es noch drastischer formuliert: „Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung.“

Wenn wir uns den jetzigen Wahlkampf anschauen, ist er eine Beleidigung selbst der untersten Intelligenzstufe. Ich meine damit nicht nur die Wahlplakate, über die ich in meiner letzten Sendung von Schrang TV gesprochen habe, sondern vielmehr die Auftritte derjenigen Politiker, die uns jetzt aus der Krise führen wollen, die sie selbst verursacht haben.

Dass hinter den EU-Bürokraten ganz andere Kräfte stehen, haben wir schon mehrfach erläutert. Wenn wir uns deren Regulierungen der letzten Jahre anschauen, wird offensichtlich, dass sie nichts weiter sind als zeichnungsberechtigte Schriftführer der Industrie und Hochfinanz. Für alle diejenigen, die trotzdem noch zur Wahl gehen, sollte sich die Frage stellen, ob die Parteien, denen sie in der Vergangenheit ihre Stimme gaben, etwas zum Positiven verändert haben. Wenn dies nicht der Fall ist, dann sollte man auf keinen Fall eine der bisherigen Systemparteien wählen.

Weitere Themen der neuesten Schrang TV Sendung sind:

- Warum die Grünen völlig „unwählbar“ sind
- War Joschka Fischer Teil einer kriminellen Vereinigung?
- Warum die pädophile Vergangenheit der Grünen medial verschwiegen wird
- Warum mittlerweile die Krawalle zum 1. Mai zum Volksport geworden sind
- Ist eine neue Flüchtlingsinvasion im Gange, welche die Vorgehenden in den Schatten stellt


erkennen – erwachen – verändern

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Denke, dass man das nicht erklären muss. Das sagt einem schon die Vernunft.
    Ich werde einen Teufel tun und irgend einen Typen von denen mit meiner Wahl legitimieren.
    Wählen heißt ja im Grunde nichts anderes, als die AGB zu akzeptieren. Ich unterzeichne einen Vertrag,
RSS