WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Analyse Zeitsprünge und Anomalien (Magnitz Polizeivideo)

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von martin kröhn in User Videos
76 Aufrufe

Beschreibung

Beim Übergang von Kamera 1 zu Kamera 2 fehlen laut Zeitstempel ganze 46 Sekunden.
Am Anfang vom Überwachungsvideo der Kamera 2 erfolgt ein Schnitt, durch den der Zeitstempel nochmals um 11 Sekunden nach vorne springt. Zusätzlich gibt es einen recht großen toten Winkel von ca. 6 bis 8 Meter. Die Tat könnte also gänzlich anders abgelaufen sein.

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS