WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Diskussion über Böllerverbot

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von chris in User Videos
55 Aufrufe

Beschreibung

Es knallt und zischt, der Himmel leuchtet vor lauter Raketen - zumindest bis Rauchschwaden alles vernebeln. Nach Silvester bleiben davon nur Müllhaufen und Plastikteile auf den Straßen. Die Deutsche Umwelthilfe will weniger davon. Sie will Feuerwerk nicht komplett verbieten, aber zumindest aus den Innenstädten verbannen.
https://www.tagesschau.de/inland/feuerwerk-de utschland-101.html

Auch eine deutliche Mehrheit der Bundesbürger spricht sich aus Umwelt- und Sicherheitsgründen für ein Verbot von Böllern zu Silvester aus. Laut einer repräsentativen Befragung des Meinungsforschungsinsituts YouGov für das \"RedaktionsNetzwerk Deutschland\" befürworten 57 Prozent ein Verbot. 36 Prozent sprechen sich dagegen aus, sieben Prozent sind unschlüssig.
https://www.tagesschau.de/inland  /boeller-silvester-101.html

Mehr anzeigen

Tags: Böller

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Es gibt KEINEN Grund, an Silvester zu böllern. Ich habe das nie verstanden.
    Die Tierwelt leidet entsetzlich darunter. Schon Tage vorher wird geböllert und es klingt für das Wild wie bei einer Jagd. Die Tiere haben entsetzlichen Stress. Dazu kommt die Vogelwelt und die vielen Haustiere, die durchdrehen. Ich habe selber gesehen, wie ein Entenpaar in der Nacht getrennt wurde. Sie waren in Panik, wussten nicht mehr, wohin sie fliegen können, weil alles voller Krach und Raketen und Nebel war. Da werden Familien auseinandergerissen und Tiere verletzt, wenn sie direkt in die Raktenflugbahn fliegen. Viele verenden Tage danach, weil ihr vegetatives Nervensystem den Stress nicht übersteht.
    Dann der Feinstaub, der ganze Müll und vor allem die Verletzungs- und Brandgefahr.
    Es ist völlig unverhältnismässig und dann siehts nicht mal gut aus, weil das Feuerwerk nicht orchestriert abläuft und es ist im Grunde auch immer dasselbe. Jedes Jahr dasselbe.
    Und dann erinnert es Menschen an Krieg. Da kommen böse Erinnerungen. Wieso kann man am Altjahrabend nicht einfach ein Glockengeläut machen ?
    Und wer mehr haben will, soll ins Kino gehen und sich dort Feuerwerke anschauen auf der Leinwand mit klasse Musik dazu. Ich hoffe, dass Städte bald Hologramm-Shows anbieten und diese nur noch zentral stattfinden und außerhalb dieser Veranstaltungen ist böllern und Raketen abschießen verboten.
    Aber das wird noch lange dauern. Die Regierung hat kein Interesse daran, denn sie nimmt viel Steuergeld ein durch den Verkauf von dem Mistzeug. Ich begreife nicht, wieso Menschen das machen. Nur weil sie "Spaß" haben wollen, müssen so viele Tiere leiden. Es ist unverhältnismässig und durch nichts zu rechtfertigen.
    Aber das EGO ist die stärkste Kraft beim Menschen und das wird ihn auch am Ende ruinieren, wenn er sich nicht auf das besinnt, was wirklich wichtig ist. Rüclsichtnahme, Einklang und Empathie.
RSS