WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Macht das Smartphone Kinder krank ?- Interview mit Prof. Manfred Spitzer

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Firewall7 in User Videos
192 Aufrufe

Beschreibung

Firewall7
Man braucht kein "Verschwörungstheoretiker" zu sein, um zu erkennen, dass die Regierung will, dass das Volk abhängig wird, seine kognitiven Fähigkeiten erst gar nicht entwickelt, verdummt und letzten Endes krank wird.
Die Mobilfunkindustrie, ein riesen Markt, die Pharmaindustrie, ein riesen Markt.
Nach der geistigen, mentalen und körperlichen Gesundheit fragt da keiner.
Und aufgrund Gruppendruck machen alle mit.
Alle, die davor warnen, sind einsame Rufer in der Wüste.
Wir werden die Quittung sehr bald bekommen.
Wenn ich könnte, ich würde Mobiphones jeglicher Art in öffentlichen Einrichtungen komplett verbieten.
Allein schon im Wartebereich einer Behörde zu sitzen, während 20 Leute um einen herumdatteln auf ihren Kinderspielzeugen
kann krank machen.
In gschlossenen Räumen oder Gebäuden wirkt die Strahlung 100 Mal stärker.
Auch das wird dem tumben Volk verheimlicht.
Vermutlich müssen wir Krebsraten bekommen von über 60 % der Gesamtbevölkerung, bis hier die Regierung vorschreibt, entsprechende Schutzmaßnahmen zu ergreifen (die übrigens längst entwickelt sind)
Man könnte Sendeantennen so ausstatten, dass die frei werdenden Frequenzen bio-verträglich werden. Kostet pro Masten ca. 6000 Euro habe ich mir von einem Fachmann sagen lassen.
Doch auch das wird unterdrückt.
Die NWO braucht diese Anlagen.
Es sind durchweg militärische Anlagen, die in "Friedenmszeiten" zu zivilen Nutzung freigegeben sind. Das müssen wir erkennen.

PS
In diesem Beitrag war etwas ganz Typisches auch zu sehen.
"Kindergärtnerinnen, Erzieher usw." haben meiner Meinung zum großen Teil ein psychologisches Problem.
Sie scheuen die wahre Realität und umgeben sich gerne mit Schächeren. Nicht alle, aber viele.
Die Erzieherin in dem Film spricht mit Kindern, als wären es Idioten. So eine dumme Kindersprache. Das macht mich wütend !
Kinder sind fix und fertige Persönlichkeiten.
Sie wissen nur noch nicht viel von dieser WElt.
Du kannst mit Ihnen, zwar kindgerecht, aber wie mit einem Erwachsenen sprechen.
Dann werden sie sich auch anders benehmen.
Die meisten Kinder sprechen so seltsam und uvnerständlich, weil das den Erwachsenen so gefällt. Alle lächeln. Und Kinder wollen Erwachsene zum Lächeln bringen, weil sie das Gefühl haben, sie tun etwas Gutes damit.
Bitte sprecht mit Kindern vernünftig !
Es sind keine Deppen, keine Minderbemittelten !
++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer von der Uniklinik Ulm spricht über die Auswirkungen von Smartphones auf Kinder und Jugendliche. Er bezeichnet die Gefahr des Smartphones als Höher, wie der gefährliche Stoff Asbest. Er liegt damit im Gleichklang mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO), welche die Mobilfunktechnik, bereits 2011, auf die gleiche Stufe, wie das krebserregende Benzol und das fast auf der ganzen Welt verbotene Pflanzenschutzmittel DDT stellt. Weitere Unterlagen zu dieser Thematik unter www.ulrichweiner.de

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS