WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Satanische Flüche durch Musik ? Extrem erfolgreich durch Pakt mit Lucifer ?

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Tagobert in User Videos
225 Aufrufe

Beschreibung

https://vimeo.com/208375596

In diesem Video geht es um die Musikbranche und die Verherrlichung, Verharmlosung und Vermarktung von Sünden in den Musikvideos der Stars, und zwar allen Sünden, die in der Bibel als solche genannt sind. Dutzende Künstler bestätigen immer wieder mit eigenen Worten, sowohl öffentlich in Interviews, als auch in ihren Songtexten, dass sie einen Pakt mit dem Teufel geschlossen haben und ihre Seelen an ihn für Ruhm und Reichtum verkauft haben. Dafür werden sie vom Teufel benutzt, um die Zuhörer und Zuschauer pausenlos mit Sünden in Verführung zu bringen und ihnen diese zu verkaufen, als seien diese die Erfüllung und alles, was man sich nur wünschen kann.



Luzifer (Satan) war der leitende Engel, der für die Musik im Himmel zuständig war, die von Gott erschaffen wurde um ihn zu loben und zu preisen. Nachdem Luzifer sich gegen Gott auflehnte und ein Drittel der Engel zur Rebellion verführte, wurde aus dem Himmel verstoßen und hasst seitdem Gott und die Menschen. Der Fürst dieser Welt ist, der allerdings schon gerichtet ist und weiß, dass er nur noch wenig Zeit hat, benutzt er die Musik und Hollywood Stars, um das zu tun, was er am besten kann: die Menschen zur Sünde zu verführen. Die Stars geben offen zu, dass wenn sie performen, eine fremde Macht die Kontrolle über ihren Körper übernimmt, die Fähigkeiten und Fertigkeiten hat, die sie selbst nicht haben. Wenn sie ganz nach oben in den 20+ Millionen Dollar Club wollen, dann müssen sie ein Blutopfer darbringen, das ist in der Regel ein Mensch, der dem jeweiligen Star viel bedeutet.



Als Beweise werden zu jedem Thema jeweils einige Beispiele gezeigt, wovon es im Internet und auch auf Youtube noch viele mehr gibt. Anhand einiger Videos wird detailliert die satanische Symbolik und die spirituelle Bedeutung der Handlung in den Videos erklärt. Außerdem wird durch einige Beispiele zweifellos belegt, dass die meisten Songs versteckte satanische Botschaften haben, die nur zu hören sind, wenn sie rückwärts abgespielt werden, die der Hörer nicht versteht, aber von seinem Unterbewusstsein trotzdem verarbeitet und verstanden werden, ohne dass man sich dessen bewusst ist. Diese Botschaften werden von Dämonen durch den Künstler gesungen. Diese Botschaften sind so zahlreich und unabstreitbar, dass niemand dies als Zufall abtun kann.

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Martin, jetzt nimmste den Link in der Beschreibung und kopierst den bitte in deinen Browser und schon kannst du das Video sehen.
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Ich war was Musik betrifft, schon immer der Sonderling. In der Schule ging los.
    Mir gefielen die Beatles nicht, Uriah Heep, Nirhwana, Pink Floyd nicht. Später Michael Jackson nicht und die Pop-Musik, die moderne sowieso nicht. Es gibt ein paar Ausnahmen, aber diese Lieder sind sicherlich nicht satanisch. auch die "neue deutsche Welle" war es nicht. Sie war okay. Bin froh, dass ich so gute Instinkte habe für sowas.
RSS