WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

3sat | Die Erfindung Israels | Kulturzeit

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Detlev in User Videos
69 Aufrufe

Beschreibung

Ich habe mein Enthüllungsbuch unter den Namen 'Der Spielmacher - Erdoğans Ägide und der Palast in Ankara' veröffentlicht. Ihr könnt gerne bei Amazon den Klappentext oder eine kleine kostenlose Leseprobe durchlesen.
https://www.youtube.com/watch?v=bnhtQjo6yEQ 
Amazonlink: https://www.amazon.de/dp/B0BRVYP5F7

// Shlomo Sand und der israelische Gründungsmythos

Gibt es das jüdische Volk und die Vertreibung aus dem Heiligen Land wirklich? Nein, sagt der israelische Historiker Shlomo Sand. Das seien alles Erfindungen der europäischen Zionisten des 19. Jahrhunderts. In seinem kontrovers diskutierten Buch "Die Erfindung des jüdischen Volkes" stellt er den Gründungsmythos Israels infrage.

Israel, so scheint es, wappnet sich gegen den Feind. Das Luftabwehrmanöver von Israel und den USA ist vielleicht eine Drohgebärde gegenüber dem Iran. Aber was ist das für ein Land, in dem sich dieses Manöver abspielt? Definiert sich Israel letztlich nur noch über die Abwehr der bedrohenden Staaten, an erster Stelle Iran? Auf welchem Fundament wurde es erbaut? Und welche Handlungen rechtfertigt es dadurch? Diese provokanten Fragen stellt der israelische Historiker Shlomo Sand in seinem Buch "Die Erfindung des Landes Israel".

Selbstverteidigungshaltung ist identitätsstiftend

Die Jüdische Gemeinschaft folge über Jahrzehnte einem Mythos: Hiernach sei die Ermordung der Juden im Holocaust ein Grundpfeiler für die Gründung des Staates Israel. Denn die Flüchtlinge aus den einstigen Lagern erschaffen sich im Heiligen Land ihre Heimat. Es ist eine unter Historikern umstrittene Theorie. Am 14. Mai 1948 verkündet Ben Gurion die Gründung des Staates Israel. Die Angst vor feindlichen Nachbarn begleitet den jungen Staat seit dem. Ihre Selbstverteidigungshaltung ist identitätsstiftend. Ebenso wie der Glaube, dass ein Volk in "sein" Land zurückkehrt. Doch Shlomo Sand rüttelt radikal an diesem Gründungsmythos.

Ein historisches Anrecht auf das Land gibt es für Sand nicht. Dieses vermeintliche Recht sei ein Erbe des Nationalismus-Gedanken, sagt er. Es sei von den Zionisten jener Zeit aufgegriffen und weitergeführt worden. Das basiert auf der territorialen Idee, dass das Judentum nicht nur eine Glaubensgemeinschaft ist, sondern auch eine Nation sein will. Und als solche braucht sie Boden. Aber das Land Israel sei als Vaterland erschaffen worden und somit auch erfunden. #israel #judentum #zionismus

Discord: https://discord.gg/Q2HW3J7PJm
by Ʈuʀĸιsн Đємσcʀαcy
Aaron Yücel ///
///
///
--- Haftungsausschluss ---

Beim Nachrichtenkanal Turkish Democracy können bestimmte urheberrechtlich geschützte Werke aus den Bereichen Forschung, Kritik, Lehre und Berichterstattung enthalten sein, die nicht ausdrücklich von den Urheberrechtsinhabern zur Verwendung autorisiert wurden, von denen wir jedoch nach Treue glauben, dass die Inhalte der journalistischen Aufklärung der Bürger dienen und dass unser kreatives Hobby durch Gesetze und der Fair-Use-Doktrin geschützt sind. Wir erzielen keinerlei kommerziellen Gewinn durch Monetarisierung unsere Tätigkeit ist völlig gemeinnützig. In der Regel findet auch keine Manipulation der Inhalte statt. Außerdem werden die Urheber kenntlich gemacht. Wenn Sie als Urheber diesbezüglich spezielle Bedenken haben und eine Löschanfrage eines Videos stellen möchten, bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail um eine einvernehmliche Lösung zu besprechen.

Wenn Sie unsere engagierte Arbeit und Hinwendung finanziell unterstützen möchten, können Sie eine kleine Spende per PayPal an

harunturkaaron@gmail.com senden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
---------------------------------------

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Teilt das Video unbedingt !
    Speichert es und wer eine HP hat, verlinke es dort.
    https://odysee.com/@MaxWende:f/KAI-ORA K---Kaitag-am-Freitag---14.10.2Q23:7

    Link kopieren und in den Browser (kein Google, kein DuckDuck-Go) einsetzen.
    Leerzeichen entfernen
RSS