WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Angelina Jolie gesteht die Teilnahme an Opferritualen der Illuminaten ein- deutsch untertitelt

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von in User Videos
231 Aufrufe

Beschreibung

https://www.youtube.com/watch?v=ENZQ4haZ664

Ei n von David Icke in Umlauf gebrachtes Video. Wer meinen Kanal unterstützen möchte: Neues Buch von David und andere Artikel https://www.amazon.de/gp/product/1527207269/r ef=as_li_qf_asin_il_tl?ie=UTF8&tag=marielra-2 1&creative=6742&linkCode=as2&creativeASIN=152 7207269&linkId=2c41d30ea3a9a7224ccb712fde9f7e 14
Für eure Spenden https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s- xclick&hosted_button_id=QS9HV4X8CTCGY

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Wenn ich schon den ganzen Tätoo-Wahnsinn sehe, wie sich Leute ihre Haut besudeln lassen, teilweise auch noch mit giftigen Farben und hässlichsten Motiven.
    Jede schöne Frau mit makelloser Haut, kann sich durch das Geschmiere nur hässlicher machen.
    Und dann hat es nicht einmal einen tieferen Sinn für viele.
    Tätos waren stammesgeschichtlich bei indigenen Völkern mal wichtig, um den Status von jemand erkennen zu können oder wenn er bestimmte Mutproben bestanden hatte. Das Ritzen der Haut war kunstvoll gestaltet. Knastbrüder und Zuhälter waren tätowiert.
    Nutten hatten eine kleine Rose an der Schulter. Juden, Zigeuner, Homosexuelle hat man Nummern auf den Arm tätowiert zur Registrierung im KZ. SS-Leute waren tätowiert.
    Kann mir ein vernünftiger Mensch sagen, wozu sich Millionen, wenn nicht Milliarden Menschen irgendeinen Dreck auf die Haut stechen lassen ?
    Es sieht nur bei extrem wenigen gut aus. Und diese Satanisten und Kinderf..... ticken ja sowieso nicht richtig.
    "Alle auf den Kartoffelacker nach Sibirien" Da hätten sie wenigstens noch einen Wert für die Gesellschaft.
RSS