WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Pressekonferenz der AfD nach der Bundestagswahl am 25.09.17

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Detlev in User Videos
226 Aufrufe

Beschreibung

"Das hat uns selber überrascht" - Pressekonfernz der AfD nach der Bundestagswahl mit Statements von Alice Weidel (Spitzenkandidatin), Alexander Gauland (Spitzenkandidat), Frauke Petry (Bundessprecherin) und Jörg Meuthen (Bundessprecher).

https://www.youtube.com/watch?v=uJCDnpzK1zQ 

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • santaya vasta Gesperrt Eingetragen wie verlogen Ihr alle seid und wimmerle weiß genau das wir Nur den bundestag wählen die pariser verträge(schaut mal Carlo schmidt), die verträge bedeuten das wir uns allein usa frankr. und england unterwerfen und uns über deren Befehle selbst verwalten dürfen
    und mit jeder möchte gern wahl ligitimieren wir nur das diese Selbstverwaltung nach deren ANWEISUNGEN weiter laufen dürfen
    jeder der das weiß und es doch zu lässt macht sich mit schuldig
    -B-E-T-R-U--G Stimmzettel haben in niedersachsen ALLE die ecke oben Rechts abgeschnitten.... Fahrzeugbriefe werden auch so ENTWERTET https://www.youtube.com/watch?v=jufv-04frBw
  • Firewall7 Gesperrt Eingetragen sorry, wenn ich meinen Kommentar nicht gleich in einen zusammen gefasst habe.
    Aber es war so spannend am Ende, dass mir noch ein paar Gedanken gekommen sind.
    Petri bzw. Petry hat diesen Abgang wohl gemacht, um auch die Leute noch einzufangen
    in Sachsen, die der AfD kritisch gegenüber stehen. Möglicherweise strebt sie auch an, Oberbürgermeisterin zu werden von Leipzig oder Dresden usw. Jedenfalls spielt sie nicht mit offenen Karten, weder den Menschen im Land gegenüber, noch ihren Parteikollegen gegenüber. Ich denke nicht, dass der Abgang bei dieser Pressekonferenz abgesprochen war.
  • Firewall7 Gesperrt Eingetragen "Rechtstaatlichkeit" herbei zu führen, ist nicht Aufgabe der Parteien. Sie können das gar nicht leisten. Diese Korrektur muß vom Justizministerium kommen und muss von den aliierten Siegermächten legitimiert sein. Was für ein Theater, was für eine Kinderwelt uns hier aufgetischt wird, unglaublich.
  • Firewall7 Gesperrt Eingetragen Ein Theater ist das.
    Mir geht gerade die Fantasie etwas durch, wenn ich so auf einige Namen achte.
    "Nomen est Omen"

    Ein Gauland ist für den Gua zuständig im Land
    Petry mit i geschrieben stünde für "Waidmannsheil oder erfolgreiches Fischen"
    Meuthen steht für die Meute.
    Weidel steht für "Weide" abgrasen.

    Ist doch lustig, nicht wahr ? Mal sehen, welche Namen sich noch ausdeuteln lassen....

    man darf ja noch ein wenig phantasieren.
RSS