WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Chemtrail Technologies - Eine Dokumentation über das Ende

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Tagobert in User Videos
139 Aufrufe

Beschreibung

https://youtu.be/ENx6ymtqo0k

Wie Chemtrails Menschen und Tiere gefährden. In meiner dreiteiligen Dokumentation werde ich Korrelationen aufzeigen, die gesundheitlichen Auswirkungen besprechen und weitere Gefahren im Bezug auf Chemtrails thematisieren.

Nach nun mehr 10 Jahren der mir bekannten Sprühaktionen zeigen die Chemtrails ihr absolutes und heimtükisches Zerstörungspotenzial - die ich mit großer Sorge sehe.

In meiner neuen Chemtrail Doku zeige ich sehr viele Korrelationen auf, darunter z.B. der Chemtrail Fallout oder die Chemtrail Fäden am Boden u.v.m.

Möge diese Dokumentation allen helfen aufzuwachen und die Dinge klarer zu sehen bevor es zu spät ist.

Der 3. Part ,, Chemtrail Futuristic\" erscheint zu einem späteren Zeitpunkt und wird komplizierte Zusammenhänge erläutern, um alles verstehen zu können ist es unabdingbar alle Teile in chronologischer Reihenfolge anzuschauen.


Kontakt:
uni2one.contact@gmail.com

CHEMTRAIL TECHNOLOGIES - PRODUCED BY HP. VOLKAN

Enthaltene Soundtracks - Alle Rechte liegen bei den jeweiligen Komponisten ,,Lizenzfreie Musik (Royalty Free Music)\"

Composed: By Ender Guney
https://www.youtube.com/c/EnderGuneyMusi c

Composer: Whitesand (Martynas Lau)
Year: 2018
Title: My Spirit Is Free
https://www.youtube.com/channel/UCe96JG5g dgSRtmqStx0isXA

Music provided by No Copyright Music:
https://www.youtube.com/c/royaltyfreezo ne

Music used: Enchiridion by Evan King
https://soundcloud.com/evan-king/enchirid ion

Licensed under Creative Commons Attribution 4.0
https://creativecommons.org/licenses/by/4. 0/

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Die monumentale tolle Musik, die Voltan hier verwendet hat, gibts hier angeblich lizenzfrei !
    Tolle Stücke sind dort zu fnden.
    https://www.youtube.com/c/royaltyfreezone
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen In Afrika und arabischen Ländern wird ja nun nicht so intensiv gesprüht, wie bei uns.
    Könnte es sein, dass die Regierung DESHALB so viele kräftige junge Migranten, vor allem JUNGE MÄNNER ins Land holt ?
    Damit man sie hier mit-vergiften kann ? War nur so eine Idee.
    Denn eines ist wohl auch klar: Ein Mann kann 1000 Kinder zeugen und mehr !
    Eine Frau ist da begrenzt. Sie kann maximal alle 9-10 Monate gebähren. Aber Männer müssen dezimiert werden. Sie können zuviele Frauen in kurzer Zeit schwängern und sorgen so für viel Nachwuchs, was die NWO nicht wünscht.
    Das Video ist sehr eindringlich und gut gemacht.
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Was da allein an Aluminiumpartikeln täglich runterkommt nur hier bei uns in der BRD, mit der Masse könntest du alle Damen weltweit für 50 Jahre lang mit "Lidschatten, silbermetallic glänzend" eindecken ! Die skam mir so in den Sinn, denn ich hatte 2005 mal eine Büropflanze für nur 2 Stunden (!) an einem wolkenlosen Tag am Nachmittag nach draußen gestellt. Ich wollte ihr was Gutes tun, damit sie mal "echtes Sonnenlicht" bekommt.
    Nach 2 Stunden war sie komplett it einem silbrig-glänzenden feinen Puderstaub besetzt !
    Nach 2 Stunden !!!!!! an einem klaren Tag !!!!!
    Leute, leitet aus mit Bentonit, Zeolith, mit Chlorella. Macht Heilfasten, eine Wassertrinkkur, reinigt euch, esst nur das Beste. Vor allem vermeidet tierisches Eiweiß und Brot, Nudeln, das bringt euch um mit der Zeit und stoppt jede Art von Entgiftung, belastet die Leber und und.
    Wir können dieses globale Verbrechen nicht stoppen. Da machen wir uns bitte nichts vor.
    ABER wir können uns darauf EINSTELLEN, uns stärken, auch mental und vor allem:
    Stellt zuhause LUFTREINIGER auf (auf Wasserfilterbasis).
    Spart lieber am Auto, am Urlaub, an Möbel oder sonstwas, aber kauft euch Luftreiniger für jedes Zimmer und Staubsauger mit 7-fach-Abluftfilter !
    Und wer noch dieses quecksilberhaltige Amalgam im Mund hat und entfernen lässt....geht zu einem Zahnarzt, der euch eine Sauerstoffmaske aufzieht und beim Bohren die Luft absaugt.
    Das tun nämlich 99,99 % der Zahnärzte nicht, diese Idioten.
    Die vergiften euch beim Entfernen der giftigen Zahnfüllungen erst recht. Die Dämpfe steigen über die Mundschleimhaut DIREKT ins Gehirn. Demenzgefahr ! Leberschäden drohen.
    Immer mit Absaugung und Sauerstoffmaske bitte.
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Neulich, es waren keine Streifen zu sehen, blauer Himmel, sah ich aber diese Nanopartikel herunterrieseln, weil der Hintergrund (eine schwarze Garage) und der Einfall des Sonnenlichts durch Reflektionen mir das ermöglicht hatte. Die Dichte ist erschreckend ! Es sind so viel Teilchen, vergleichbar mit dem feinen, aber starken Rieseln von Pulverschnee im Winter.
    Übrigens können Laien ganz einfach auf einen Blick feststellen, ob es Kondenstreifen sind oder Chemiestreifen. Unmittelbar hinter der Antriebsdüse kann es zu keiner Kondensation von Wasserkristallen kommen, da die Luft hinter der Düse viel zu heiß ist !
    Wasserdamp, ein Kondensstreifen entsteht je nach Temperatur und Kondensationskeimdichte ca 5-15 Meter hinter der Düse !
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Auch wenn hier bei dem Beitrag nicht so sehr in die Tiefe gegangen wird, finde ich diese Doku doch bemerkenswert gut gemacht und auch für Neulinge sehr geeignet.
    Dass die Menschen den veränderten Himmel, die Streifen, den Dunst, die abartigen Wolkenformationen, die es früher nur ab und zu in natürlicher Form gab, das Verhalten von Blitzen bei Unwettern, Gewittern nicht als ungewöhnlich wahrnehmen ist erschreckend.
    Aber wir können nur erkennen, worüber wir Wissen haben.
    Und die meisten Leute wissen nichts von diesem Programm. Sie schauen sowieso mehr nach unten auf ihr Mobilphone und Tablet und halten sich wenig im Freien auf.
    Die meisten achten nur Temperatur und schauen kurz zum Himmel hoch, ob sie eine Jacke mitnehmen sollen oder nicht, ob es regnen könnte oder nicht und dann ist das Thema "Wetter" wieder vom Tisch. Bei mir war es vor 2004 genauso. Auch war ich fast rund um die Uhr nur am Arbeiten. Weil ich dann aber einen Job machte, bei dem ich den ganzen Tag den Himmel sehen konnte und mir jemand, der es besser wissen musste, einen Tipp gab, ab dem Moment habe ich das überhaupt erst richtig wahrgenommen !
    Tja, und so gehts allen. Du siehst nur, was du weißt.
    Und ganz objektiv: Diesen Himmel gab es früher nicht ! Ich kann mich nicht erinnern, als Kind einen solchen gestreiften Himmel gesehen zu haben. Da gabs nicht einmal Kondensstreifen, die man lange genug beobachten konnte. Der Himmel war stahlblau oder bewölkt. Mehr gabs nicht !
RSS