WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Ganzjährig Vogelfutter für Wildvögel – ja oder nein? Tipps von Prof. Dr. Berthold

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von chris in User Videos
76 Aufrufe

Beschreibung

Die Ganzjahresfütterung unserer Gartenvögel und Wildvögel ist ein viel diskutiertes Thema. Die Frage ist, soll der Vogelfreund wildlebende Vögel nun füttern – ja oder nein? Herr Prof. Dr. Peter Berthold ist Deutschlands bekanntester Ornithologe. Er beantwortet in diesem Video kurzweilig und kompetent die wichtigsten Fragestellungen. Wir danken der Firma GEVO GmbH – Gesundes Vogelfutter – für die Veröffentlichung des Videos in unserem YouTube Channel!

Wir wünschen jedem Vogelfreund viel Spaß mit dem Video und hoffen, dass der eine oder andere Aha-Effekt eintritt!

Das hochwertige und gesunde GEVO-Vogelfutter finden Sie selbstverständlich bei uns im Online-Shop unter:
http://www.vogeltreff24.de/Vogelfutter/

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Der Mann hat Recht. Ganz wichtig ist es, wenn kein Fluss in der Nähe ist, Wasserschalen aufhängen und aufstellen und täglich Wasser wechseln. Schalen auch auf den Boden im Garten stellen, damit Eichhörnchen, Igel, Marder usw. auch trinken können !

    Und Brot auf keinen Fall, allein schon wegen dem fluoridierten und jodierten Speisesalz, dass darin enthalten ist. Das schädigt die Nieren der Tiere. Auch ist ja in einem erhitzten Mehlbrei, was Brot ist, KEINE Vitamine mehr enthalten, KEINE einzige Aminosäure mehr (Enzyme) und schlimmer noch. Getreide wird heute unreif geerntet. Da sind noch alle Pflanzengifte, welche die Pflanze selbst herstellt enthalten !
    Deshalb esst auch ihr bitte kein Fabrikbrot und am besten auch kein "gutes Brot".
    Brot ist wie reiner Zucker zu werten. Viel Energie, also NAHRUNG, aber KEIN Lebensmittel, also kein Mittel, was die Zellgeneration benötigt.
  • chris Gesperrt Eingetragen chris: heute kam mit DHL ein Nachschub an Vogelfutter (Maisenknödel) , es waren 15 kg, das reicht eine Weile.
RSS