WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Das Attentat ₪ Gaius Julius Caesar ₪ der Tod an den Iden des März: der 15.Tag 44 BC_Rom

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Detlev in User Videos
131 Aufrufe

Beschreibung

Erforschung G.J. Caesars Tod mit der forensischen Technik + The Assassination + Y.T by L. Ursula K. - K..1040 Vienna/Berlin
Gaius Iulius Caesar war ein römischer Staatsmann, Feldherr und Autor, der zum Ende der Römischen Republik beitrug. "Diktator auf Lebenszeit", wurde er am 15. Febr. 44 v. Chr.. Nun strebe ER die "Königswürde" an: SenatAntrag am 15. März 44 v.Chr.
Der Traum von der Wiederherstellung der "Alten Republik" war zerstört..
https://www.youtube.com/watch?v=rprRr_Qow7Y
Lt. d. antik.Schreiber: Appian, Suetons u. Plutarchs, wurde G. J. Caesar am 13.Juli 100 v. Chr., in Rom_ in der Subura, nordöstl. des Forums, geboren. Seine Familie -Stamm der Julier-, sah sich als Nachfahre des Julus, dem Sohn des Aeneas, der nach der Flucht aus dem brennenden Troja, in Italien einen Ort gegründet hatte,
aus dem die Stadt Rom entstand..
+
Das Attentat in Rom auf G.J. Caesar erfolgte mit 23 DolchStichen in der Säulenhalle des Pompeius-Theaters, heute: Via Largo di Torre Argentina 47, am 15.03.44 v. Chr., an den "Iden des Maerz", am uralten röm. Festtag der "Anna Perenna".
Laut Plutarch wurde Caesar an diesem "Tag" von dem Traum Calpurnias und von dem Augur Spurinna gewarnt:„Cave Idus Martias“. „Hüte dich vor den Iden des März“.
+
Ehe: 1.Cornelia, v.Chr. 83 _Caesar war 16/17 Jahre jung_2.: Pompea S.: 68-62_3.: Calpurnia 59-44 n.Ch.
+
Kinder: Tochter Julia+58.v.Chr.: Ehe mit Cs. Rivalen Pompeius, sein Groß-Neffe: Oktavian-Augustus u. Kaisarion_Ptolemaios XV geb. in Alexandria:"
Als Octavian/Augustus nach dem Attentat auf Caesar, im Mai 44 v.Chr. in Rom einzog, sollen zwei Omina seinen künftigen Ruhm verkündet haben: das Erscheinen des Sonnenhalos u. der Einschlag des Blitzes in das Grabmal "Julias" auf dem Marsfeld.
+
Cicero, Philo.:
Bei der Ermordung Cs.- er sank vor der Statue des Pompeius nieder, soll Caesar auf gr. die berühmten Worte an Marcus J.Brutus gerichtet haben:" καὶ σὺ τέκνον "_ "Auch du, mein Kind !" lt. Sueton/C.
Caesars, über Jahre dauernde Liebe galt "Sevilia", der Mutter des Attentäters M. Brutus C., später vom Onkel adoptiert. Die Vaterschaft Caesars ist nicht bewiesen. Weiterer Täter der Schwager J.Cassius.
+
Die Verbrennung der Leiche Cs., erfolgte am 20. März auf dem Forum Romanum.
Die berühmte Leichenrede hielt Markus Antonius, der röm. Staatsmann u. Feldherr. geb.:*14.01.82./83? in Rom + 1.08.30 v. Chr.. Sein Tod erfolgte angeblich durch Selbstmord in Alexandria, nach der verlorenen Seeschlacht: 2. Sept. 31 v. Chr. vor Aktium, wegen der Ankunft Kaiser Augustus in A. oder im Glauben - Kleopatra sei tot.
+
Mark Antonius war der Vater der drei Kinder der Kleopatra VII:
die Zwillinge Kleopatra-Selene u. Alexander Helios u. des jüngsten Sohnes: Ptolemaios Philadelphos. Sie wurden von der Schwester des Augustus: Oktavia- geschieden von M. Antonius, in Rom erzogen. Kleopatra-Selene wurde mit Juba II.v. Mauretanien vermählt !
LINK: Deren Grabmal/Tomb: https://www.youtube.com/watch?v=7QLxy0gbdwc
+
Kleopatra VII. Philopator, gr. Κλεοπάτρα Θεά Φιλοπάτωρ; geb.* 69 v. Chr.; gest. um den 10.- 30. August ?? 30 v.Chr. in Alexandria.
+
Kleopatras erstes Kind wurde "Kaisarion", der kleine Caesar genannt, geb.am 23. Juni 47 v.Chr. lt. der ägypt. Stelen-Inschrift i. Louvre. Sein ägyp.Name:"Theos Philopator Philometor"- "Der Gott, der s. Vater u. s. Mutter liebt." Der Vater war angeblich J.G. Caesar.
Dieses Kind u. Kleopatra wurden in Caesar`s Testament, verfasst o. geändert kurz vor seinem Tod, nicht erwähnt ! Sie lebten ab 46/45 - 44. v.Chr. in Caesars V._Gärten_IaniCulum in Rom!
+
M. Antonius bestätigte dem Senat die Vaterschaft Julius Caesar`s. "Kaisarion" soll in dem Aussehen und Gang -Caesar- geähnelt haben !
30 v.Chr. kehrte Kaisarion nach der Flucht aus Ägypten, auf Rat des Erziehers Rhodon, nach Alexandria zurück. Nach der Besetzung durch K. Augustus, wurde Kaisarion in A. gewaltsam beseitigt, ebenso Antyllus, Sohn des M. Antonius. Die +Daten sind unbekannt.
+
Während der ersten Spiele in Rom, veranstaltet von K. Augustus, erstrahlte mit Aufgang um die 11. Std.: ein KOMET am Himmel: _SIEBEN Tage lang ! Man glaubte nun, es sei die SEELE des in den Himmel, unter die Götter aufgenommenen CAESARs ! Suet.C.88.
+
Caesar`s Schriften:
De bello Gallico, De bello civili, De bello Alexandrino, Afrika.Krieg.
+
Die Kalenderreform des J. Caesar erfolgte 46 v. Chr.:
C. führte anstelle des röm. MondK., den SonnenKalender ein. Nach Cs. Tod wurde sein Geburtsmonat, der Mensis Quintilis, der 5. Monat des röm. Jahres, in "Mensis Iulius" umbenannt.
Der nach C. benannte Julianische Kalender galt in den kath. Ländern bis ins 16.Jahrh.,im ortho. Rußland bis 1918. Dieser wurde durch den Gregoria. Kalender abgelöst.
+
Links: http://de.wikipedia.org/wiki/Gaius_Iulius_Caesar
Link: english
https://en.wikipedia.org/wiki/Julius_Caesar
+
Link: Rom antik: https://www.youtube.com/watch?v=BwAW80IASlM
+
Forens. Technik: Kriminologe Oberst Luc. Garofano, Rom.
VIDEO_Phoenix. Farbe, Schärfe, Morph, Vor. u. Endtitel_TEXT: L. Ursula K. 10717Berlin/Wien

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS