WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Kannibalismus gegen den Klimawandel? (Klimawahn / Klimasekte)

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von martin kröhn in User Videos
58 Aufrufe

Beschreibung

https://www.youtube.com/watch?v=wRKdagZjuxU

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Und "Pump" bedeutet: "Unterpfand, Volkseigentum als Sicherheit hinterlegen"
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Wie wir alle wissen, befinden wir uns in einem Informationskrieg, was die Medien betrifft.
    Krieg auf mentaler Ebene. Krieg mit uns selbst und mit anderen.
    Und in Kriegen kommt immer das BESTE, aber auch das SCHLECHTESTE im Menschen hervor.
    Dass das Mädchen, die neulich öffenltich bei einem Klimaprotest gesagt hat, wir müssen Babies essen, wenn sonst nichts hilft (sinngemäss) hat natürich mächtig einen an der Glocke baumeln, das ist offensichtlich.

    Selbst, wenn es DIE LÖSUNG wäre, weniger Menschen auf der Erde zu haben (was ich übrigens auch so sehe, wenn sich sonst nichts ändert) dann müsste man ja keine Kinder "essen". Man könnte dafür sorgen, dass es erst gar nicht zur Befruchtung von Eizellen kommen.
    Aber das kommt in ihrem Mikrohirn nicht vor. Schätze, sie hat insgeheim einen ungeheuren Hass auf alles und jeden, vor allem auf sich selbst und projiziert das einfach auf eine andere Ebene. Und das denke ich auch von den meisten "Klimaaktivisten" der letzten Zeit.
    Sie suchen einfach ein Ventil für ihren HASS !
    Hass, der entstanden ist durch Ohnmacht, vielleicht durch MIssbrauch in jedweder Form durch Erwachsene, Eltern, Vorgesetzte, Lehrer ...Hass, weil sie keine Stimme haben, sie niemand beachtet. Hass, weil sie nicht wissen, was sie aus ihrem Leben machen sollen.
    Die Liste ist lang. Auch, wenn wir solche Leute für dumm halten, für versponnen, geisteskrank, was auch immer. Wenn ein Mensch schreit (Ausnahme, er wird dafür bezahlt☺) dann hat dieser Mensch Grund dazu. Leider ist der selten im Thema, das er vorgibt, zu finden. Ich schaue mir das Ganze gelassen und aus der Ferne an. Es wird sich bald wieder legen, weil immer mehr Menschen durchschauen, dass es nur auf eines abzielt oder dazu missbraucht wird: "MEHR Steuergeld zu kassieren, Waren und Dienstleistungen zu verteuern", um damit die Inflationsraten zu stabilisieren und mehr neues Schuldgeld aufnehmen zu können. Denn die BRD lebt schon längst auf Pump. Steuergelder gehen DIREKT zu den Banken für den Zinsausgleich. Alles, was an Rente, Sozial, Straßenbau, Infrastruktur fließt läuft nur auf Pump. Das ist vielen überhaupt nicht klar.
RSS