WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Calabrische Mafia kontrollierte Flüchtlingsheim und scheffelte Millionen

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Firewall7 in User Videos
161 Aufrufe

Beschreibung

Firewall7
WER regeirt die Welt ?
Wir schauen mit Recht immer auf bestimmte Bankiersfamilien, Adelshäuser und den Vatikan.
Aber völlig verschiegen wird, welche Macht
die Mafia hat. Und von diesen Netzwerken gibt es immer mehr.
Mafia wir mit Italien/Silzilien assoziiert.
Doch wir haben hier in der BRD und EUROPA
auch die vientnamesische Mafia, die russische usw.
Lustig wird es eigentlich erst dann, wenn Kriminelle gegen Kriminelle vorgehen, weil die ihnen das Stück vom Kuchen streitig machen.
++++++++++++++++++++++++++++++++



In Italien hat die Polizei beinahe 70 Mafia-Mitglieder verhaftet. Sie hatten eine der größten Flüchtlingsunterkünfte im Land infiltriert und sollen dadurch über 30 Millionen Euro eingenommen haben. Geführt wurde die Einrichtung von einem Priester, der ebenfalls an den Verbrechen beteiligt war. Laut Staatsanwaltschaft wurden die Flüchtlinge teilweise mit Schweinefutter versorgt.
Die Ndrangheta gehört zu den weltweit mächtigsten Mafia-Familien. Sie kontrolliert auch den europäischen Kokainhandel. In Italien ist die Mafia sogar politisch erfolgreich und infiltriert die Verwaltungen großer Städte wie Rom und Turin.
Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800  /about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS