WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Vier Schwerverletzte bei zwei Messerattacken in Wien – Afghane festgenommen

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Rocko in User Videos
112 Aufrufe

Beschreibung

Ausführlicher Artikel unter: https://goo.gl/EvRxXK

Bei zwei Messerattacken sind in Wien am Mittwochabend vier Menschen schwer verletzt worden. Ein Afghane wurde festgenommen. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.


--------------------------------------------- --------------------------------------------- -------------

Unsere Homepage: https://www.epochtimes.de
Facebook-Seite: https://goo.gl/nVW4NE

Unser neuer Youtube-Kanal mit herzerwärmenden Videos: https://goo.gl/9e4T7V

http://www.epochtimes.de  /feuilleton/panorama
https://www.facebook.com  /EpochTimesPanorama/

------------------------ --------------------------------------------- --------------------------------------

(c) 2018 Epoch Times

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • santaya vasta Gesperrt Eingetragen danke dieter roman chef der bundespolizei seit 2012 im DIENST das du hier alle unregistriert hier rein lässt und das ihr allen einen personalausweis anbietet nach 3 monaten toll danke polizei eine sendung nach der nächsten im fernsehn wie toll ihr seid und so glaubt hier jeder neeein die polizei die arme arme polizei tut ja nur guuutes NEIN tut sie nicht sie handeln nach anweisung nit nach GG oder BGB oder stGb versteht das entlich und die flüchtlinge werden auch VERARSCHT genau wie wir denn afrika syrien die golan höhen riaht und der ural liegen im falle einer künstlichen flut alle um die 400 meter im durchschnit hoher als die west eu länder schnallt es entlich THEY fuck us ALL
  • Firewall7 Gesperrt Eingetragen Das wird jetzt Normalität werden und auch, dass Migranten Frauen anfallen wie wilde Tiere und sich über sie hermachen. Wir, das deutsche Volk sind mehr denn je Freiwild geworden für internationale "Durchsetzungsprozesse".
RSS