WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Gericht entscheidet: Aufforderung zur Vorlage eines Impfnachweises sind rechtswidrig!

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Detlev in User Videos
83 Aufrufe

Beschreibung

Das Schleswig-Holsteinische Verwaltungsgericht hat in einer Entscheidung vom 13.06.2022 entschieden, dass die Aufforderung zur Vorlage eines Impfnachweises sowie die Androhung eines Bußgeldes bei Nichtbefolgung RECHTSWIDRIG sind!
https://www.youtube.com/watch?v=_D5t7wXi1Po 
In dem Beschluss wird ausdrücklich klargestellt, dass die Gesundheitsämter eine solche Anordnung zur Vorlage NICHT treffen darf. Alle Infos dazu gibt es im Video und exklusiv noch heute auf unserem Telegram-Kanal die Veröffentlichung der Volltextentscheidung!

☑️ TELEGRAM: https://t.me/hannigrecht
☑️ INSTAGRAM: https://www.instagram.com/hannig.recht/?hl=de
☑️ FACEBOOK: https://www.facebook.com/hannigrecht

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Diese Firmen-Gerichte haben nichts zu melden bzw. es Entscheidet immer der Mutterkonzern BUND und der bedient sich dem sogenannten "Bundesverfassungsgericht" und das entscheidet dann eben entsprechend.
    Wer zu Gericht zieht GEGEN einen Entscheidung des Systems beschwert sich
    "beim Teufel über dessen Großmutter". Das muss man leider so sehen.
    Aber gut, was soll man sonst machen ? Da gibt es nicht viele Alternativen.
    Demonstrationen haben ja auch nichts gebracht.
    Petitionen haben nichts gebracht.
    Die vielen Aufklärer-Videos haben nicht viel gebracht.
    Die Menschen kommen nicht in die Handlung, weil sie Angst haben, das Wenige, was ihnen verblieben ist, auch noch zu verlieren (Job, Ansehen usw.)
    Ich bin auch ziemlich ratlos, wie es weitergehen kann. Denn das mit der Volksaufklärung ist auch so ein Ding. Leute, die noch einen Job haben, sind abends so fertig von ihrem Hamsterrad, dass sie sich für Politik nicht auch noch engagieren können.
    Wenn wir uns ALLE einig wären, WIE und WOHIN die Reise gehen soll und was zu tun ist und WIR ALLE mitmachen, haben die da oben keine Chance mehr.
    Und das eben wird nicht geschehen. Vielleicht wird es eine Wende geben durch ein Großereignis, ein kosmisches Ereignis oder Stromausfälle über Monate weltweit.
    Aber auf dem "normalen Wege"...puh...Machthaber haben noch nie Macht abgegeben.
    Es liegt nicht in ihrer Natur.
RSS