WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

JFK Junior und Donald Trump - gegen den Deep State

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Tagobert in User Videos
215 Aufrufe

Beschreibung

https://youtu.be/Cm7xzToD9L8

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Wenn man deinen Vater ermordet, seinen Bruder, dann guckst du, dass du dich vom Acker machst, bevor du dran bist, weil du Mitwisser bist (siehe auch Marylin Monroe, die auch ermordet wurde)
    JFK Junior ist kein Dummkopf. Dass er seinen Tod vortäuscht, liegt nahe.
    ABER das ist der Punkt, wo ich stutzig werden. Der Deep State weiß ja, dass sie ihn nicht getötet haben, dass er also noch lebt ! Und wenn diese Info hier im Netz ist, dann wissen sie auch Bescheid. Die Frage, die sich mir stellt: Wieso beseitigen sie ihn nicht ?
    Ist es ihnen zu heiß, weil schon zuviele QAnons Bescheid wissen ? Aber das hat sie doch noch nie gestört .... was läuft da wirklich ? Ich glaube, 2020 wird wirklich ein sehr bewegtes Jahr. Ich hoffe nur, dass Trump den Wahlkampf überlebt, sie ihn nicht vor seiner Wiederwahl
    beseitigen.
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Bis auf ein paar kleinere Restzweifel hat mich das Video sehr überzeugt !
    Der Typ mit dem Hut, seine Ohren stets bedeckt (die könnten ihn verraten)
    auch der Oberlippenbart, der seine Grübchen verdeckt. Kein Mann würde sich so künstlich älter machen, wenn er nicht etwas zu verstecken hätte. Dann die Frau ständig in der Nähe.
    Diesselbe Zahnstellung, das Lächeln, die Nasenspitze, Ohren. DAS IST SIE !
    Die Tiffany-Box. Ich meine, wieviel Zufälle gibts denn ? Wenn ich überlege, wieviel Arten von Geschenkboxen es gibt bzw. Geschenkpapieren oder Geschenke überhaupt.
    Nein, das sind alles Zeichen.
    Und wenn ein Donald Trump, der nicht nach Macht strebt, nicht nach Geld, denn davon hat er genug, nicht nach Ansehen, auch das hat er, und wird dann Präsident, nimmt eine Aufgabe an, die ihn Tag und Nacht belastet und fordert, obwohl er ein Alter hätte, da er in Golfclubs sitzen könnte, irgend einen Freizeittempel bauen, in der Karibik abhängen könnte und sich ein schönes Leben machen auf seinen letzten Tage, DANN muss es einen trifftigen und guten Grund dafür geben.
    Den haben wir meiner Meinung nach soeben gesehen.
RSS