WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Das Sykes-Picot-Abkommen 1916 und die Balfour-Deklaration 1917 und ihre Folgen am Nahen Osten 2/2

Empfohlen

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Detlev in User Videos
403 Aufrufe

Beschreibung

Am 16.05.1916 wird das Sykes-Picot-Abkommen zwischen Großbritannien und Frankreich unterzeichnet, am 02.11.1917 kommt es dann zur Balfour-Deklaration des brit. Außenministers Arthur James Balfour an Lionel Walter Rothschild. Beide Dokumente sollten die Landkarte im Nahen Osten prägen nach 1918 prägen und haben bis heute noch ihre Wirkung, wenn man an den noch immer andauernden Nahost-Konflikt denkt.
Was wird in diesen Dokumenten festgehalten worden ist und was waren die Folgen in den ersten Jahrzehnten nach Abschluss dieser Beschlüsse war, soll in diesem Video aufgezeigt werden.
https://www.youtube.com/watch?v=lkyY00fDKfo
Link zu Teil 1: https://www.youtube.com/watch?v=JCVJlokiMyg

Für Interessierte:
Links zur Videoreihe zum Ende des Osmanischen Reiches bis zur Gründung der Republik Türkei:
Die Herrschaft von Sultan Abdülhamid II. und die Revolution der Jungtürken 1908: https://www.youtube.com/watch?v=c0oJumkvTz8
Die Herrschaft der Jungtürken über das Osmanische Reich 1908-1912 und 1913-1918:
Video 1: https://www.youtube.com/watch?v=WNBHa2aFLTU
Video 2: https://www.youtube.com/watch?v=sudwvLut3m0
Mustafa Kemal Atatürk und die Gründung der Republik Türkei:
Video 1: https://www.youtube.com/watch?v=1IvXu_RdsqQ
Video 2: https://www.youtube.com/watch?v=7bMjFTv71sc

________________
Wenn euch das Video gefällt, freue ich mich sehr über einen Daumen nach oben oder ein Abo.

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS