WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Regierungspressekonferenz: Laut BND keine Beweise für Desinformation, RT Deutsch hakt nach

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Detlev in User Videos
126 Aufrufe

Beschreibung

Auf der Regierungspressekonferenz wollte RT Deutsch erfahren, warum der BND-Bericht zu den nicht vorhandenen Beweisen für eine russische Desinformations-Kampagne nicht veröffentlicht wird. Obwohl keine entsprechenden Beweise vorliegen, wird RT Deutsch als feindselig eingeordnet. RT Deutsch war neugierig und wollte daher auch wissen, worin die Feindseligkeit besteht. Russische Medien seien tendenziös hieß es unter anderem.
https://www.youtube.com/watch?v=VtcVaq1T8i4
Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • firewall777 Gesperrt Eingetragen Guck Dir diese Schmierlappen an, die hoch bezahlten Systemlinge.
    Hier was schreiben, da was weglassen... dieses Herumgeseiere auf den Pressekonferenzen, und ich verfolge die schon länger, weil ich den Thilo Jung vor allem so gut finde, ist nur noch peinlich.

    Es ist nur noch peinlich.
    Pressefreiheit heißt doch bei uns:

RSS