WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Carsten Stahl // Geht es noch diskriminierender und asozialer? / 2G / Grundgesetz / Ausgrenzung /

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Florian Geyer in User Videos
63 Aufrufe

Beschreibung

Carsten Stahl // Geht es noch diskriminierender und asozialer? / #2G / Grundgesetz / #Ausgrenzung / #Diskriminierung / Druck /

\"Ich bin nicht Carsten Stahl, lade nur Videos hier hoch\"
Homepage Carsten Stahl:
www.stoppt-mobbing.de
www.camp-stahl.de


D er aktuelle Youtube Kanal von Carsten Stahl \"Carsten Stahl: Zugriff\"
https://www.youtube.com/watch?v=ILR_ aKhy7og&t=997s


Instagram Carsten Stahl:
https://www.instagram.com/stoppt_mobbin g_carsten_stahl/

Mein Instagram:
https://www.instagram.com/alex_fix1  /

Meine Telegram Gruppe zum chatten:
Freiheit / Baden-Württemberg / Xavier Naidoo / B-lash / Gunnar Kaiser / Selbstbestimmung / Respekt / Reitschuster.de / Rin99er
https://t.me/freiheitbadenwuerttemberg
Mein Telegram Kanal:
https://t.me/walkingcrow1

Ihr könnt mir auch über die E-Mail Adresse walkingcrow@web.de schreiben

Twitter: https://twitter.com/WalkingCrow2

Das Video besteht aus Satire.

dem Grundrecht der Kunstfreiheit, in Art. 5 Abs. 3 Grundgesetz (GG) geregelt,
dem Grundrecht der Meinungsäußerungsfreiheit Art. 5 Abs. 1 GG und
dem allgemeinen Persönlichkeitsrecht gem. Art. 2 Abs. 1 i.V.m. Art. 1 Abs. 1 GG

Rechtlich versteht man unter Satire, Darstellungen in Form von Karikaturen und Äußerungen, welche bewusst mit den Stilmitteln der Übertreibung, Verfremdung und Übersteigerung erfolgen, um Kritik zu üben.

Artikel 5 Grundgesetz
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.
(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Florian Geyer Gesperrt Eingetragen Danke, Carsten. Ich bin zwar kein Leverkusener, aber ich sehe das genauso. Weitermachen.
RSS