WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

50 Jahre Apollo 11: 50 Jahre Fake News vom Feinsten!

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von martin kröhn in User Videos
56 Aufrufe

Beschreibung

www.wisnewski.ch

50 Jahre Mondlandung: Ein großer Medienrummel steht bevor. Am 20. Juli 1969 landeten angeblich erstmals Menschen auf dem Erdtrabanten. Damit errangen die USA endgültig die psychologische Oberhoheit auf dem Planeten. Ich meine: Fake News vom Feinsten. Außer Spesen nix gewesen. Erfahren Sie auf dieser DVD, warum.

https://campaign.loginbereich.net/kopp,verlag _4.html?idPartner=22&idCampaignAd=0&subId=&su bIdentifier=&deeplink=https%3A%2F%2Fwww.kopp- verlag.de%2F50-Jahre-Apollo-11.htm%3Fwebsale8 %3Dkopp-verlag%26pi%3D976400

In 11 Kapiteln blättere ich die Geschichte der Mondlandungen auf und zeige, wo es hakt und wo es nicht weitergegangen sein kann. Angefangen bei der gefährlichen Strahlung über die perfekten Fotos der Astronauten, fehlende Reifenspuren der Mondautos auf dem Erdtrabanten bis hin zu der verdächtig hohen Landegenauigkeit bei der Rückkehr auf die Erde. Die Wahrheit ist: Die erste bemannte Mondlandung liegt nicht hinter uns, sondern steht noch in den Sternen. Zusammen mit dem neu aufgelegten Buch \"Lügen im Weltraum\" räumt diese DVD endgültig mit den Mondmythen auf. Dahinter steckt eine überraschende Wahrheit: Ganz im Gegensatz zu dem ständigen Weltraumhype ist die Menschheit auf ihrem Heimatplaneten eingeschlossen. Viel Spaß beim Anschauen!

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Ach, ich freue mich immer, wenn ich Gerhard Wisnewski sehe. Ich finde den Mann so klasse, seine ganze Art zu sprechen, zu denken, seine Mimik, die Themen. Hoffe, dass die DVD reissenden Absatz findet und dass er uns noch lange erhalten bleibt.
    Ein wichtiger Anker des investigativen Journalismus.
RSS