WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Maschine kontrolliert Corona-Abstände - Four-legged robot to promote safe distancing at Bishan-Ang M

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Tagobert in User Videos
96 Aufrufe

Beschreibung

https://youtu.be/5mn3KXvqdQc

From May 8, those going to Bishan-Ang Mo Kio Park will be reminded to practise safe distancing by a robot. For two weeks, it will trawl the park to reduce the need for physical contact and human patrols.

Subscribe to our channel here: https://cna.asia/youtubesub

Subscribe to our news service on Telegram: https://cna.asia/telegram

Follow us:
CNA: https://cna.asia
CNA Lifestyle: http://www.cnalifestyle.com
Facebook: https://www.facebook.com/channelnewsasia
Insta gram: https://www.instagram.com/channelnewsasia
Twit ter: https://www.twitter.com/channelnewsasia

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Der Roboter hat die Serien-Nr 002.

    Der Pandemie-Event hatte die Nr. 102
    Zufall ?
    Der Roboter war zuerst da, dann der Event. Dann müsste jetzt bald die Nr. 202 auftauchen.
    Achtet mal darauf, ob die irgendwie auftaucht. Vielleicht bei einem Medikament gegen Corona. Bis 2022 wollen sie wohl durch sein mit 5G und der Totalüberwachung und Vernetzung aller "Kontrolleinheiten"
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Sei machen es Stück für Stück.
    Und das ist nur der Anfang. die nächste Generation wird nur noch Städte kennen, die überall Kameras haben. Alle werden Plastikgeld haben und inplantierte Chips in irgend einer Form und die Freizeit verbringt man in Hallen in riesigen Hologramm-Shows.
    Es wird eine Welt werden, wo die Menschen auch nicht mehr aufbegehren, denn sie wissen gar nicht, was man ihnen genommen hat. Würde, Ehre, Mut, Integrität, alles Fremdworte.
    Tiere wird es kaum noch geben. Wenn dann lebensecht nachgebaut als Roboter. Macht ja auch viel mehr Spaß. Man muss sich nicht um sie kümmern, sie fressen nichts und man kann alles nachbauen, was es je gegeben hat, wie praktisch.
    Fleisch wächst im Labor und aus Algen wird so ziemlich alles gemacht, was man braucht in jeder Geschmacksrichtung.
    Es wird in erster Linie eine Freizeitgesellschaft werden. 1984 von George Orwell wird Wirklichkeit, wenn wir das zulassen.
RSS