WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Kinder wachsen in Armut auf und unser Staat verschwendet Geld für Willkommenskultur

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von martin kröhn in User Videos
143 Aufrufe

Beschreibung

Laut einer aktuellen Bertelsmann-Studie wachsen 96 Prozent der Kinder, die in Familien mit nur einem Elternteil leben, in Armut auf. Das ist absolut unwürdig für Deutschland und ein klares Armutszeugnis des politischen Establishments. Die Familienpolitik ist katastrophal, an das eigene Volk wird kaum noch gedacht - aber "der Staat" hat Millionen, wenn nicht gar Milliarden für die Flüchtlings-Willkommenspolitik übrig. Die Make-up-Politik in der BRD und die Statistik der "Schande". Kitas sollen das Problem lösen - doch Kinder brauchen zuallererst ihre Eltern.
___________________
Unterstützen könnt ihr mich wie folgt:

Paypal

http://paypal.me/buergerstimme

Bit coin

14ba3uNQUakocEqg5ZzsCdWBrGqS7EoZam

Bankver bindung

Joachim Sondern

IBAN: ES58 0182 5310 6802 0804 1493

BIC: BBVAESMMXXX

Land des Kontos: Spanien
__________________

Abonniert meinen neuen Rundbrief:

https://mailchi.mp/e21c9f5af299/joa chimsondern

Kommt auf den Reconquista Germanica Discord-Server:

https://discord.gg/NbTznHn

Mein e Seite auf VK:

https://vk.com/aktivistjoachimsondern

Mein Kanal auf Telegram (dort gibt es exklusive Infos):

http://t.me/invictusveritasmedia

Mein Buch "Patriot? Ja, bitte!" bekommt ihr auf PS:

http://www.patriotenstimme.de/produkt/patr iot-ja-bitte-heimatverliebte-das-buch/

Ersatzk anal Youtube:

https://www.youtube.com/channel/UCn4w tC0qTOxPZNlsVjLJIdQ

Ersatzkanal:

https://www.bi tchute.com/channel/joachimsondern/
___________ _______
Infoquellen:

https://www.epochtimes.de/ politik/deutschland/24h-kitas-und-die-verarmu ng-der-gesellschaft-die-sozialistische-idee-n immt-gestalt-an-a2485783.html

https://www.bert elsmann-stiftung.de/fileadmin/files/Projekte/ Familie_und_Bildung/Studie_WB_Aufwachsen_in_A rmutslagen_2018.pdf

https://www.tagesspiegel.d e/politik/bertelsmann-studie-jedes-dritte-kin d-ohne-berufstaetige-mutter-erlebt-armut/2273 9426.html

#Kinderarmut #Studie #BRD

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Firewall7 Gesperrt Eingetragen Das ist der falsche Denkansatz ! Oder willst Du alter Leute in Arbeit schicken, damit das Land irgendwie wirtschaftlich am Laufen bleibt ? Die Deutshen werden weniger, das sind doch Fakten.
    Nein, der Ansatz muss ein ganz anderer sein und ich finde es schon kriminell, die Zuschauer auf die falsche Fährte zu locken ! Das Geldsystem muss geändert werden und zwar rasch. Die Schuldenmacherei muss aufhören und die Unterstützung von NGOs im Ausland ! Und es sollen endlcih mal alle Erwerbstätigen in die Rentenkasse und Krankenkasse einzahlen. Mindestrente muss her. Steuerentlastungen für Familien und und und.
    Die Fremden sind nicht das Problem. Wenn überhaupt, dann die Kriminellen, die in einer Vielzahl zu uns kommen, aber damit ist ja noch Geld verdient....nein das Geldsystem, Schulsystem, das ganze System ist das Problem, nicht die Fremden. Die wollen nur aus ihrer Scheisse raus und auch etwas vom Wohlstand abbekommen.
RSS