WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Dr. med. Dietrich Klinghardt - Lichttherapie - Neue Ansätze & Möglichkeiten Akasha Congress B2H ´16

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von chris in User Videos
55 Aufrufe

Beschreibung

Dr. med. Dietrich Klinghardt spricht auf dem AKASHA Congress Back2Health 2016

LICHTTHERAPIE – NEUE ANSÄTZE UND MÖGLICHKEITEN

Im zweiten Teil seines Vortrages auf dem AKASHA Congress, Back2Health 2016 gibt uns Dr. Klinghardt einen spannenden EinBlick in die Welt des Lichtes. Für mich als AugenFachÄrztin ein Thema, das Interesse geweckt hat.
Aus meiner Erfahrung in der AugenKlinik und Praxis benutzen wir das Licht vor allem als gebündelten LichtStrahl, uns besser bekannt als Laser. Wir verwenden ihn bei Operationen und Behandlungen von AugenErkrankungen vor allem wegen seiner gewebszerreißenden oder thermischen Effekte.
Nun, aber was vermag Licht noch alles zu tun? Lasst uns mal etwas tiefer in die Materie gehen:

Und es wurde Licht...

Im alltäglichen Leben machen wir uns wohl eher banale, praktisch orientierte Gedanken über das Licht. Z.B. wenn wir RaketenStartGleich aus dem Bett hochschießen, weil es draußen bereits taghell ist und die blöde SchlummerFunktionsTaste einmal zu viel gedrückt wurde. Oder, wenn uns ein jäher Aufschrei widerfährt, nachdem wir im Dunklen auf ein zurückgelassenes LegoAuto gestiegen sind. Ich spreche da aus Erfahrung…:)
Aber, verbirgt sich nicht viel TiefGründigeres hinter dem Thema LICHT? Aus der Schule kennen wir schon, dass Licht dafür sorgt, dass auf unserem Planeten immer genügend SauerStoff zur Verfügung steht. In der sogenannten PhotoSynthese wird aus Licht und Co2 (KohlenStoffDioxid) mit Hilfe der grünen PflanzenZelle unser heiß geliebter Stoff zum Atmen. Schon am Namen der PhotoSynthese sehen wir, dass Licht (aus dem griech. Phos) in der Lage ist, etwas herzustellen, zu synthetisieren.
Die Physik beweist uns, dass Licht aber so viel mehr ist und auch an viel mehr Orten zu finden ist, als eventuell angenommen:

Alles was lebt, erzeugt, kommuniziert und speichert Licht!
(Bio-Photonen Theorie; nach dem anerkannten Prof. Fritz-Albert Popp Licht)

Alle Zellen erzeugen Licht!
Jede einzelne Zelle! Ob eine NervenZelle im Gehirn, eine HautZelle am kleinen Zeh oder ein Bakterium in unserem Darm, einfach ALLES.
Jede Zelle kommuniziert über Licht! LichtKommunikation findet zwischen einzelnen Zellen statt, zwischen Organen und zwischen OrganSystemen, wie in einer guten Gemeinschaft. Jeder weiß alles über den Anderen: ob es ihm gut geht, oder ob ihm etwas fehlt. NachbarschaftsHilfe mal anders.
Biologische Systeme (Gewebe) speichern Licht! Der Körper fungiert als LichtBatterie. Interessant sind Untersuchungen, die zeigten, daß im Moment des Todes vom Körper Licht emittiert wird. Werden die LichtSpeicher sozusagen in eine andere Dimension entleert?

Wir halten also mal fest: LICHT ist überall. Das ganze Universum besteht aus Licht! Auf diese spannende FestStellung werden wir später nochmal zurück kommen.
Aber woraus besteht eigentlich Licht?

Photonen – jedes ein kleiner Einstein?

Die kleinste Einheit des Lichtes nennen wir PHOTON, auch bekannt unter der Bezeichnung LichtQuant oder LichtTeilchen.
Kollege Klinghardt erklärt in seinem Beitrag den Unterschied zwischen Photon und BioPhoton.
BioPhotonen können NUR von biologischen Organismen erzeugt werden. Diese besitzen zusätzliche Eigenschaften, die „normale“ Photonen aus dem SonnenLicht oder einer GlühBirne nicht haben. Sie sind wohl die weitaus kleinsten, aber dennoch potentesten InformationsTräger, die wir zur Zeit kennen. Stellt euch mal vor, daß ein einzelnes BioPhoton mehr Information übertragen soll, als die geballte Information aller auf der Erde existierenden Bibliotheken. Wie viel Information könnte in einem einzelnen Lichtstrahl transportiert werden, der aus vielen dieser kleinen Photonen besteht? Mit dem Verstand kaum zu fassen.
Ich glaube nicht, dass es in Anbetracht dieser Tatsachen zu viel gesagt ist, diese kleinen LeuchtKräfte als kleine Genies zu bezeichnen, oder?


hier geht es weiter: https://connectiv.events/lichttherapie-neue-a nsaetze-und-moeglichkeiten/
------------------ --------------------------------------------- ---------------------------------

Jeden Donnerstag stellt euch Akasha.tv in Kooperation mit https://connectiv.events exklusiv einen neuen Beitrag zur Verfügung. Den vollen Beitrag findet ihr hier: https://connectiv.events/lichttherapie-neue-a nsaetze-und-moeglichkeiten/

Bleibt auf dem Laufenden und abonniert bitte unsere Kanäle:

AKASHA.TV auf Youtube https://www.youtube.com/channel/UC-DQ...
Termi ne zu neuen Events und Newsletter auf https://akasha-congress.com

Connectiv.Events auf Youtube
https://www.youtube.com/channel/UCbeL. ..
Newsletter: https://connectiv.events/newsletter-a...
https  ://www.connectiv.events

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS