WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Bei allem Respekt aber das ist nur noch lächerlich!

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von martin kröhn in User Videos
157 Aufrufe

Beschreibung

https://www.youtube.com/watch?v=V42LEpCpYyA

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Wirklich lächerlich. Muss doch noch mal meinen Senf dazu geben.
    Apropos Senf, wären die mal zu Mc Doof oder Burger Dings gegangen.
    Die verarbeiten pro Jahr viele Megatonnen von Fleisch. Die Fleischerzeugung ist nicht nur Tierqual in Reinkultur, sondern auch absolut umweltschädlich.
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Arbeitende Menschen sind oftmals auf ein Auto angewiesen.
    Für veraltete Motorentechnik können sie nicht.
    Für den desolaten Nahverkehr auch nicht bei Bus und Bahn.
    (Du brauchst ja heute schon eine Zusatzausbildung, um überhaupt korrekt ein Ticket kaufen zu können. Dabei wäre alles so einfach. Du zahlst pro km 20 Cent, fertig. Aber wir haben ja "Zonen" wie in einem Gefangenenlager) Dies nur mal nebenbei.
    Diese "Weltretter" greifen die falsche Seite an. Beim Fleischkonsum lasse ich mir das gefallen. Der Kunde ist maßgeblich die Ursache für Tierqual. Er könnte auch leben ohne Fleisch. Aber jemand der arbeiten geht und pendeln muss oder ein Auto braucht, weil er Handelsvertreter ist und viel fahren muß, hat kaum Alternativen.
    Ach, das Ganze ist so bescheuert. Komme mir immer öfter vor wie in einer überdimensional großen geschlossenen Anstalt, in der täglich das Thema wechselt:
    Montag: "Heute spielen wir Firma"
    Dienstag: "Heute spielen wir Bank"
    Mittwoch: "Heute spielen wir Staat"
    Donnerstag: "Heute spielen wir Politiker/in"
    Freitag: "Heute retten wir das Klima"
    usw.
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen 0:45 geile Krawatte, die der Verkäufer an hat.
RSS