WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Klimawandel und Energiewende - Informativer Vortrag

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Tagobert in User Videos
40 Aufrufe

Beschreibung

https://youtu.be/DKc7vwt-5Ho

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Werner Sinn, Präsident des ifo Instituts a.D., Münchner Seminar, 16. Dezember 2019 https://www.ifo.de/node/49956



Klimawandel muss bekämpft werden. Nur wie? Prof. Sinn zeigt, dass die Politik viele unnütze und teure Instrumente eingesetzt hat, die von großem Aktionismus zeugen, doch außer Pfründen für bestimmte Teilgruppen der Gesellschaft wenig bringen. Das EEG ist wirkungslos, die Volatilität des Wind- und Sonnenstroms wird man kaum bändigen können. E-Autos sind nicht per se umweltfreundlicher. Brennstoffmengen, die Europa nicht mehr verbraucht, werden anderswohin geliefert. Die Ressourcenbesitzer extrahieren aus Angst vor der Enteignung womöglich noch mehr als vorher, und was extrahiert wird, wird auch verbrannt. Der Vortrag plädiert für die Rückkehr zum Atomstrom, Aufforstungen und einen weltweiten Emissionshandel, der durch einen Klub der Willigen erzwungen wird.ifo Institut – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V.

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Man darf natürlich von einem Ökonom nicht erwarten, dass er TESLA-Technologien versteht und auch weiß, was kalte Fusion ist.
    Das Kernkraftgeschwurbel und Kohlekraft pro ist natürlich Unsinn Herr Sinn.
    Könnte aber auch der Deal sein, damit er überhaupt seine Vorträge halten darf.
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Wenn man mal davon absieht, dass CO2 nicht schlimm ist und dass Erdöl immer wieder nachgebildet wird in der Erdkruste, so hat der Vortrag dennoch einen Wert, weil er den Wahnsinn aufdeckt, der uns täglich verkauft wird. Die Überlegungen und Berechnungen sind ja nicht von der Hand zu weisen, einfach von den Zahlen her. Das macht den Vortrag meiner Meinung nach so interessant.
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Bitte schaltet nicht gleich ab, nur weil er Anfang CO2 erwähnt usw.
    Der Vortrag wird noch richtig gut. Es mag vielleicht nicht der beste Redner sein, aber der Mann hat einen sehr gut funktionierenden Intellekt. Und er kann gut erklären.
    Wir erkennen den Wahnsinn, die vielen falschen Entscheidungen und verstehen nun auch, wieso wir immer mehr für Energie bezahlen müssen.
    Tja, wie heißt es doch so schön?: "Eltern haften für ihre Kinder"
RSS