WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Man nannte uns "Kaninchen" Verbrechen durch SS und GeStaPo im III Reich

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Firewall7 in User Videos
235 Aufrufe

Beschreibung

Firewall7
Was mich so schockiert und das betrifft nicht nur die Deutschen im "III Reich", sondern es geschieht überall auf der Welt.
"Gib einem hundsgewöhnlichen Menschen Macht und du kannst die Uhr danach stellen, bis der erste machtmissbrauch geschieht"
So werden aus falscher Ideologie und dem Streben nach Ansehen aus normalen Leuten regelrechte Monster.
Krieg kitzelt alles Archaische aus den Menschen heraus. Das Gute und das Böse.
Leider bedarf es viel weniger Mut und Courage, "böse" zu sein und deshalb begegnet es uns im Krieg häufiger.
Hätten wir heute wieder eine ähnliche Situation, die Menschen würden sich wieder ähnlich verhalten. Und genau das macht mir persönlich Angst und macht mich wütend.



"Kriegschirurgische Experimente": so nannten die SS-Ärzte ihre medizinischen Versuche, die ab Sommer 1942 an polnischen Insassinnen des Konzentrationslagers Ravensbrück durchgeführt wurden. Nur wenige Frauen überlebten diese Experimente.

Kurz vor Ende des Krieges wurden viele der "Versuchskaninchen" ermordet - es sollte keine Zeuginnen geben.

Drei Frauen, die im April 1945 dem KZ entkommen konnten, berichten in dieser Dokumentation über ihre Erlebnisse - weil sie es als ihre Pflicht den Frauen gegenüber empfinden, die nicht überlebten: Satnislawa Bafia, Maria-Broel Plater-Skassa und Wladyslawa Marczewska.

Für YouTube lizensiert von der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen. Lizenzgeber: allstar Media International GmbH, Düsseldorf / Germany. Dieser Film kann unter www.download-films.de käuflich erworben werden.

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Firewall7 Gesperrt Eingetragen Macht nichts. Ich freue mich immer über deine Kommentare.
  • Rocko Gesperrt Eingetragen Hoi Firewall,
    danke für die ausführliche Antwort, ich denke ich habe Dein Kommentar von oben, etwas falsch aufgefasst.
  • Firewall7 Gesperrt Eingetragen Lieber Rocko,
    ich vermute, die Links, die hier im Kommentar gesetzt werden, kann man übernehmen, muss aber die Leerzeichen rausmachen. Das Hörbuch von Armin Risi kenne ich bereits, da ich ihn auch schon lange kenne und auch oft mit ihm geschrieben habe. Ich versuche immer alles von vielen Seiten zu beleuchten. Wenn ich hier ein Video teile mit euch heißt das nicht, dass ich in ALLEN Punkten damit einig gehe. Meist sind Sequenzen dabei, die sich mit meiner Einstellung decken. Was die Frauen hier berichten, ist schlimm, aber sie berichten wahr und ausgewogen, denn man ist mit ihnen teilweise unmenschlich aber auch menschlich umgegangen. Und man muß sehen, dass im Nazideutschland viele Täter auch Opfer des Systems waren oder stark abhängig von ihm. Nicht jeder hat großen Mut, nicht jeder ist ein Märthyrer. Es sind immer Einzelne, die für das GUTE stehen und ihren Kopf risikieren. Ich will auch gar nicht speziell das 3. Reich ansprechen. Dieser Bericht hier und viele andere, in denen viel schlimmere Dinge geschildert werden, sind symptomatisch für alle Regime, in denen die Menschen als "Untermenschen" abqualifiziert werden, nur damit man selbst einen Freibrief bekommt, sie wie Tiere zu behandeln. Was ich auf jeden Fall sagen kann: Wenn mental schwache Menschen Macht bekommen, werden sie diese Macht missbrauchen. Macht innehaben bedeutet nämlich auch ein hohes Maß an Verantwortung und sich stets für die gute Seite des Lebens zu entscheiden. Wenn ein Jäger einen alten kränkelnden Hirsch schiesst, weil es viele junge gesunde Hirsche im Revier gibt, ist das angemessen. Er betreibt Wildpflege. Wenn er ihn schießt, nur weil er eine Trophäe haben will, dann ist er einfach ein Mörder. Auf die Absicht kommt es an und auf die Ergebnisse.
    Ein fauler Baum bringt faule Früchte hervor. SChau immer auf die Früchte, die ein Mensch hervorbringt.
  • Rocko Gesperrt Eingetragen ich habe keinen Schimmer wieso die Verknüpfungen nicht gehen, einfach bei Interresse nach "Armin Risi Hörbuch Der Radikale Mittelweg Vedisches Wissen" suchen da gibts dann eine Playlist vom Kanal Bhakti Shravana 108 oder auch bei geeepoint.
  • Rocko Gesperrt Eingetragen evtl. geht die verknüpfung nun
    https://www.youtube.com/playlist?list=PL qyLYh9WK12OhngCqnYB0HMBbEHbOxmFR
  • Rocko Gesperrt Eingetragen Hoi Firewall,
    "Für YouTube lizensiert von der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen", ka was ich davon halten soll, nachdem ich das laß, hatte ich keine Lust das zu sehen.
    Ich denke nicht das viele Menschen Macht über andere anstreben, und die die das unbedingt wollen, werden diese wohl auch missbrauchen, wieso sollten sie auch sonst Macht über andere haben wollen. Und nur diese bekommen auch die Macht...
    Ich kann mit dem Nihilismus, der Mensch ist unbeseelt und von Grund auf schlecht, oder es ist alles aus Zufall enstanden, nicht viel anfangen. Genau dieses Weltbild führte in der Vergangenheit (Franz. Revolution und Komunismus) zu den schlimmsten Verbrechen und mehr toden als in allen uns bekannten Kriegen allerzeiten zusammen gerechnet, und zur verrohung der heutigen Gesellschaften. Und wohin die Wissenschaft uns durch das Weltbild führt sehen wir ja auch.
    Den Gegenpart also den Monotheismus sehe ich auch sehr kritisch, auch der führte zu unzähligen Toden, aber nicht mal ansatzweise zu sovielen wie der Atheismus, beide wege führen zum Armagedon... in der Mitte ist wohl der richtige Weg.
    Da gibts auch ein tolles Hörbuch bzw. eine Vorlesung von Armin Risi´s Buch Armin Risi Hörbuch "Der Radikale Mittelweg Vedisches Wissen". evtl. ist das ja was für Dich, für mich war es ein Augenöffner...
    https://www.youtube.com/play list?list=PLqyLYh9WK12OhngCqnYB0HMBbEHbOxmFR
RSS