WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Kauf Dich in die Charts! Wie Klickzahlen manipuliert werden

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von chris in User Videos
117 Aufrufe

Beschreibung

Rapper brechen aktuell alle Streaming-Rekorde in Deutschland, knacken sogar die Chartplatzierungen der Beatles. Für ihren Erfolg sind neben Können auch Instagram, YouTube und Spotify zu wichtigen Marketing-Plattformen geworden. Die Klickzahlen sind zu Gradmessern für die Relevanz eines Künstlers geworden. Einigen Newcomern und auch gestandenen Künstlern wird derzeit vorgeworfen, sich Views, Klicks und Streams für ihre Videos und Songs gekauft zu haben. Reporter Ilhan Coskun trifft einen Social-Media-Experten, der ihm zeigt wie die Plattformen manipuliert werden können. Ob das reicht um eine Karriere aufzubauen, will Ilhan selbst herausfinden und produziert einen Song, dreht ein Musikvideo, erstellt passende Social-Media-Accounts und lässt diese pushen. Schafft er damit den Durchbruch als \"Künstler\"?
------------
Reporter: Ilhan Coskun
Schnitt: Danny Breuker
Kamera: Julian Kiesche, Martin Holger Benedix
------------

Mehr anzeigen

Tags: Klickzahlen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen "Hundekot" wollte ich schreiben.
    Meine Tastatur hat manchmal ein Eiiiiieihhh-genleben"
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Ja, ist klar. Du kannst heutzutage durch die digitalen Medien alles manipulieren, einfach alles.
    Das entsetzt mich jetzt nicht. Klappern gehört zum Handwerk" ☺
    Viel schlimmer finde ich, dass die Massen so manipulierbar sind. Nur weil ein Song ganz oben steht, finden ihn dann gaaanz viele gaaanz toll.
    Tja, "1000 Fliegen können sich nicht irren, Hudnekot muss gut schmecken"
RSS