WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Syrerin möchte keine Blondhaarigen in Deutschland

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Detlev in User Videos
293 Aufrufe

Beschreibung

++ teilen ++ teilen ++ teilen ++
https://www.youtube.com/watch?v=W8Xe8D4ZpjY&feature=share&fbclid=IwAR1pBn5oXuDOXCgppbIeQFeNBKTJU0y-O1_-tR3RRGj0iAeh6mW8vwOw3WY&app=desktop
Lamya Kaddor, syrischer Herkunft, sehnt sich nach einem Deutschland ohne Blauäugige und Blondhaarige!
Zusätzlich soll die typische Deutsche in Zukunft ein Kopftuch tragen.
Das deutsche Volk will sie also nicht nur auf kulturell-ethnischer, sondern auch im fundamental biologischen Sinn auslöschen.

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Das man so eine überhaupt zu Wort kommen lässt, ist ja wichtig, will man wirklich Meinungsfreiheit leben. Man darf nicht sagen "das gefällt mir, dass darf die/der sagen und das nicht" Dann hätten wir wieder eine Gesinnungsdiktatur.
    Aber was die Transe hier äh die Dame hier macht, ist Nestbeschmutzung und es ist faktisch falsch. "Deutscher" zu sein hat eine lange Geschichte und Europäer sind nun mal vorwiegend hellhäutig, hellhaarig und haben blaue, graue oder grüne Augen.
    Was wäre wohl, wenn es 2 Mrd. Deutsche gäbe und die nun in die Türkei, nach Syrien usw. einwandern würden und sich dort öffetltich einer Talkshow so äussern würden ?
    Die würden vermutlich gesteinigt werden, sobald sie das Haus verlassen.
    Oder Du lädst jemand zu dir nach Hause ein und er ist Gast und irgendwann sagt der "jetzt bin ich schon 4 Wochen hier, jetzt gehört mir auch ein Teil deines Hauses, komm, lass uns zum Notar gehen".
    Gut, so einfach lässt sich das nicht runterbrechen, aber es gibt keine Biodeutschen mit Migrationshintergrund in Deutschland. Die gibt es einfach nicht.
RSS