WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Ladendiebstahl oder Sachbeschädigung wird nicht verfolgt.

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Rocko in User Videos
257 Aufrufe

Beschreibung

In Kiel haben Polizisten die Anweisung erhalten, kleinere Delikte von Migranten weniger intensiv zu verfolgen. Der Aufwand sei zu hoch, die Erfolgsaussicht zu gering.

Quelle: https://www.welt.de/politik/deutschland/artic le151569369/Polizei-verzichtet-bei-Fluechtlin gen-auf-Ermittlungen.html

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Firewall7 Gesperrt Eingetragen Das ist doch alles Augenwischerei und gelogen.
    Du kannst niemand ausweisen, wenn er keine gültigen Papiere hat.
    Normalerweise müssten kriminelle Migranten in U-Haft und dann muss das BAMF tätig werden !
    Wir sind doch hier nicht für andere Länder der Abschiebeknast für kriminelle Elemente.
    Nach diesem "Medienbericht" wird nichts geschehen. Es fehlt allein der politische Wille.
    Denn es wäre meines Erachtens nach sehr einfach, einen Kriminellen festzusetzen und dort noch in der U-Haft Fingerabdrücke zu nehmen, das Alter bestimmen zu lassen und ihm Papier zu verpassen, von mir aus nach seinen Angaben und ihn dann abzuschieben.
    Dann muss er sich dort in seinem Heimatland verantworten. Wenn die Heimatländer die kriminell gewordenen Immigranten bzw. Migranten nicht aufnehmen will, dann dürfen wir ab sofort niemanden mehr reinlassen, so einfach ist das.
RSS