WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Höcke und Holocaust - Fake News gegen AfD Landeschef von Thüringen

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von David in User Videos
162 Aufrufe

Beschreibung

https://youtu.be/7k2iO1Qvo8A

Björn Höcke (AfD), hielt am 17.1.2017 eine Rede, die das Berliner Holocaust-Denkmal als ein falsches Zeichen kritisierte. Die Presse stilisiert ihn nun fast zum Holocaust-Leugner. Zeit, die Lügen der Medien aufzuklären.

-------------------------------- --------­----------------------------------- -

▶ Paypal: https://www.paypal.me/HagenGrell
▶ IBAN: DE07 2004 1144 0491 5427 00 // Bank: .comdirect

▷ Dieser Kanal lebt von euren Spenden!
▷ Bitte FÖRDERT meine Arbeit, damit es weiter geht!

---------------------------------------- ­------------------------------------

▶ Mein HAUPTKANAL Hagen Grell:
https://www.youtube.de/iprotestblog

▶ Mein PodCast-Kanal "Hagens Hirnticker:
https://www.youtube.de/hagenshirnt icker

▶ Kontakt für Fragen (bitte maximal 1 bis 2 Absätze)
hagen.grell.le@googlemail.com

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • firewall777 Gesperrt Eingetragen Huch, bin ich gerade erschrocken. Schon wieder der Grell ;-)
    Der taucht immer dann auf, wenn ich nicht mit ihm rechne.

    Nun aber ernst:

    Es müßte doch jedem klar sein, dass das Massenbombardement von Dresden aus militärischer Sicht ein Kriegsverbrechen war.
    Es gab keinerlei Grund, Dresden zu zerstören. Es gab keine einzige Rüstungsfirma dort. Dresden war kein wichtiger Knotenpunkt für die Nazis usw. besaß keinerlei Schiffahrtshafen oder Flughafen.
    Es ist doch offensichtlich, dass das ein Massenmord war. Und das darf man doch noch sagen dürfen. Es war ein kleiner Holocaust an den Deutschen, welche die Alliierten verübten.
    Hat da eigentlich mal ein Franzose, ein Ami, ein Brite einen Kranz niedergelegt, wenn sie sich schon nicht am Wiederaufbau der Stadt finanziell beteiliten ?
    Es ist Wahnsinn, was wir heute erleben. Inquisition auf moderne Art. Und dabei wären doch anderes viel wichtiger. Wir haben weltweit so viele Probleme, allein mit der Umwelt. Die Kernkraft fliegt uns bald um die Ohren, die Meere sind bald leergefischt und vielen mehr und da müssen ein paar Deppen Politikpropaganda und mentale Gesellschaftskriege spielen. Ich bin so angewidert.
RSS