WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Wer ist Boris Johnson? - ARTE Doku

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Tagobert in User Videos
72 Aufrufe

Beschreibung

https://youtu.be/ANnC-4zz2nM

Er war der Clown, den niemand ernst nahm. Und doch führte er als Brexit-Hardliner der ersten Stunde 2016 das Vereinigte Königreich aus der EU und verhalf den Tories im Dezember 2019 zum haushohen Wahlsieg. Boris Johnson, der neue starke Mann in London, ist dabei, sein Land von Grund auf und nachhaltig zu verändern –  mit ungewissem Ausgang.

Seine Persona ist eine subtile Mischung aus Kennedy, Kardashian und Monty Python. Für viele ist er der klamaukige, Trump-affine und protektionistische Populist. Aber Boris Johnson ist viel mehr. Er absolvierte Eton und Oxford, ist hochintelligent, freisinnig und ein echter EU-Experte. Hinter der Maske eines lustigen Clowns verbirgt er den anerzogenen elitären Snobismus der britischen Oberschicht und ein von Geltungssucht zerfressenes Ego. Wie konnte dieser Mann vom Hofnarren zum politischen König aufsteigen? Ist die Verwandlung des Boris Johnson als Metapher für die des ganzen Vereinigten Königreichs zu deuten?
Eine komfortable Parlamentsmehrheit, eine uneinige Opposition, losgelöst von der EU – Boris Johnsons Regierung musste ganz auf sich allein gestellt durch die Coronakrise manövrieren. Während noch über die Scheidungskonditionen mit der EU verhandelt wurde, wurde die Pandemie zur Feuerprobe für das von den anderen 27 Staaten getrennte Land. Die Bilanz: Eine der höchsten Zahlen an Corona-Todesopfern weltweit, aber auch eine der schnellsten Impfkampagnen.
Zwischen dem Armdrücken mit Brüssel, dem schottischen und irischen Abspaltungsvorhaben und dem Ziel eines Freihandelsabkommens mit den USA steht Premierminister Boris Johnson vor einer Reihe maßgeblich wichtiger politischer Entscheidungen, die nicht nur die Weichen für das Vereinigte Königreich im nächsten Jahrzehnt stellen, sondern auch für die Europäische Union.
Wächst Boris Johnson hinter seiner Clownsmaske in die Statur eines echten Staatsmannes hinein oder fährt er sein Land an die Wand? Ist er der Totengräber des Vereinigten Königreichs oder die historische Figur, die ihm sein Ansehen zurückgibt?
Der Film zeichnet das Porträt Boris Johnsons, um über den Menschen seine Politik zu beleuchten und die bedeutsamen Entscheidungen aufzuzeigen, die er zu treffen hat.

Dokumentation von Alice Cohen (F 2021, 53 Min)


#borisjohnson #johnson #brexit
Videos auf Youtube verfügbar bis zum 28/07/2022
Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  http://www.youtube.com/user/ARTEde

Folgt uns in den sozialen Netzwerken:
Facebook: http://www.facebook.com/ARTE.tv
Twitter: https://twitter.com/ARTEde
Instagram: https://www.instagram.com/arte.tv/

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • wwwHumanRightFORLegislationTv Gesperrt Eingetragen Türkische Abstammung (islamist wie sämtliche Freimaurer siehe Washington DC Museum Mini Black goo Stein Islamische Megga Wahlfahrtsort Miniaturausführung, Ägyptische Sphinx, Pickstatue was bitte macht das in einem christlichen Land Hross Babylonischen Blutlinie)
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Nachtrag: Er beherrscht sehr gut die Spielregeln: "Gehorche 9 Mal, befehle 1 Mal"
    Er so mein Verdacht, wusste sehr genau, dass es keine Pandemie gab, sondern finanzielle Interessen der Pharma dahinter standen. Also bediente er sie, damit er mit seinen Zielen weitermachen konnte. Das die Impfseren allerdings so schlimme Nebenwirkungen haben, das hat er sich sicherlich nicht vorgestellt ....
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Ich nenne ihn ja den "Britishen Trump" ☺ Es könnten Halbbrüder sein ... Auch Johnson hat sehr viel richtig gemacht für sein Land und auch Corona am Anfang bereits richtig eingeschätzt. Die Welt braucht solche Politiker ! Denn wenn sich jeder gut um sein eigenes Land kümmert und autark ist, also weitgehend souverän, dann ist die Welt in Ordnung. Dann gibt es gute Handelsbeziehungen untereinander, den wirklich freien Handel (!) in Form von Freiwilligkeit und Weltfrieden, da keiner an Kriegen Interesse hat, die nur zerstören.
RSS