WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

So einfach folgen Kinder einem Fremden Mann!!!

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von martin kröhn in User Videos
59 Aufrufe

Beschreibung

https://www.youtube.com/watch?v=hT080d0KB_A

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Der Trick der Pädophilen oder "Kinderbeschaffer" klappt deshalb so gut, weil sie sich einer einfachen Psychologie bedienen.
    Sie lenken ab vom "verbotenen Mitgehen" und "ich will was von dir....." hin zu
    "Du kannst mehr sehen, willst du das ?"
    Klar will das Kind das. Beim "Mehr sehen" ist das Mitgehen bereits integriert.

    So wird den Kindern Handlungsweisen untergeschoben, die sie mit dem Mitgeh-Verbot der Eltern nicht mehr in Zusammenhang bringen können. Es fehlt ihnen in einem bestimmten Alter auch die kognitive Fähigkeit dazu, differenziert wahrzunehmen. Ihnen fällt es nicht auf,
    dass das "Mehr sehen" ebenfalls VERBOTEN IST.
    Ich mache dennoch den Eltern einen Vorwurf. Ich bin sowieso entsetzt, wie man einfach Kinder in die Welt setzen ohne überhaupt die Kompetenz dazu zu haben, ein Kind bis ins Erwachsenen alter zu begleiten, zu schulen, zu unterstützen und richtig zu versorgen.
    Die Weiber werden schwanger, sind dann "Mutti" und "irgendwie" machen sie dann darauf los. Verstehe ich nicht. Ich verstehe es nicht ! Ohne Vorbereitung und Kenntnisse sich so einer verantwortungsvollen Aufgabe zu stellen, ist grob fahrlässig.
    Wenn ich ein kleines Mädchen oder Buben hätte und die wären alles andere als ängstlich, würde ich einen Bekannten, den sie nicht kennen, damit beauftragen, sie auch zu locken und wegzubringen. Wenn sie mit dem Fremden mitgehen, dann soll er dafür sorgen, dass sie zumindest etwas Angst bekommen bei ihm. Danach wird das Ganze aufgeklärt und nochmals kindgerecht besprochen. Ich finde, in diesem Fall ist etwas "Gehirnwäsche" (MK) sehr sinnvoll, weil der Nutzen höher zu bewerten ist als der Schaden.
    Denn vom Ermahnen alleine kannst du deine Kinder nicht schützen. Das reicht einfach nicht.
    Die nehmen das nicht ernst.
RSS