WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Trump ein Mann des Volkes?

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von chris in User Videos
131 Aufrufe

Beschreibung

Schreibe deine Meinung gerne in die Kommentare

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Ich kann verstehen, dass er der Sache nicht traut.
    Doch es ergibt keinen Sinn, was ER erzählt ! Die "Unruhen" haben sich in Grenzen gehalten, als es zunächst hieß, Biden sei der Gewinner der Wahl.
    Des weiteren wäre Trump so oder so wiedergewählt worden. Der ganze Zirkus mit "Wahlbetrug" und einem mögicheweise erfundenen "Deep State" ist unnötig.
    Erstens gibt es Wahlbetrug nicht erst seit jetzt. Die Geräte sind nun mal nicht sicher. Und wer will bestreiten, dass es einen Deep State und extrem viel Korruption gibt ?
    Und über JFK wäre ich mir auch nicht mehr so ganz sicher. Wer seine Lebensgeschichte verfolgt und die Blutlinien merkt, das JFK auch im Club war. Und bei der Erschießung waren nicht alle Menschen vor Ort. Dort waren gesperrte Bereiche.
    Theoretisch und praktisch hätten die Leute an den Straßenrändern alles Geheimagenten sein können, als Statisten und dass nach den Schüssen Gehirn rausspritzt, das kann man alles nachträglich im Film mit entsprechenden Tricks so machen.
    Und selbst, wenn die Übertragung angeblich "live" war aus Texas damals ..... WER
    kann das wissen ? Von den normalen Leuten niemand. Für sie ist es live. In Wirklichkeit hätte ein Film laufen können.
    Wir müssen darauf schauen, was einer macht. Und Trump hat bis jetzt nach meiner Einschätzung einen sehr guten Job gemacht. Und er hat dafür gesorgt, dass er Einfluss bekommt auf MIlitär, Geheimdienset, Exekutive usw. ABER selbstverständlich bin ich nicht blauäugig. EXTREM gefährlich wäre es, wenn ein neuer Präsident mit DIESEN neuen Befugnissen dort an die Macht kommt. Wenn DAS der Plan war.
    Dann sehen wir alt aus, keine Frage. Misstrauen in jede Richtung ist angebracht und ich als Trump-Fan bin nicht verblendet. Ich habe auch Hinweise, dass er mit hoher Wahrscheinlichkeit auch Freimaurer ist.
    Dennoch glaube ich "an das erste Mal". Es gibt für alles ein erstes Mal.
    Das könnte diesMal sein. Und wenn auch nur die "Menschenhaltung als Nutztiere" verbessert wird, ist das für die Nutztiere schon ein Fortschritt.
    Jetzt schauen wir mal, was da noch alles kommt. Wenn es nicht zu Verurteilunen kommt von Clinton und Co, dann war alles ein großes Theaterstück, das ist klar.
    Auf der anderen Seite kannn man solche Veruteilungen auch inszenieren.
  • wwwHumanRightFORLegislationTv Gesperrt Eingetragen Wieso war Trump und seine Tochter Ivanka dann in der Schweiz bei Klaus Schwab world ekonomik Forum 2020
RSS