WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Duterte: "JA, ICH liebe mein Volk & kämpfe für seine FREIHEIT & gegen EURE Verbrecherbanden!"

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von martin kröhn in User Videos
27 Aufrufe

Beschreibung

Duterte: \"Ja, wir sind arm! Ja, wir sind ein Dritte Welt Land! Ja, ihr habt uns in eine Falle gelockt und betrogen und uns arm gemacht! Niemals aber werde ich zulassen, dass ihr uns versklavt. Niemals werde ich mein Volk an Euch verkaufen, und wenn wir in absoluter Armut weiterleben müssen, weil ihr uns in die Armut zwingt! Die Freiheit, unsere Souveränität ist es uns wert. Und auch die von Euch installierten Verbrecherbanden werde ich weiter mit aller Härte bekämpfen, ganz gleich, wie sehr ihr mich für meine Härte verurteilt. Verbrecher muss man mit den Waffen und Methoden bekämpfen die Erfolg garantieren!\"


Paypal & Kontakt: MSOMusic@gmx.de
Weitere Angaben im Text der Kanalbeschreibung
Verkaufsplattform ebay \'Tippsy124\' https://www.youtube.com/channel/UCvW7TAavTaez Ln3Rc0MECXA?view_as=subscriber

Duterte Ich kämpfe für die Souveränität meines Landes & gegen Gangsterbanden & Mörder 2019 03 10

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Da muss sich ein Präsident eines Landes vor aller Welt rechtfertigen, dass er seine Aufgaben als Präsident ernst nimmt.

    Ich hoffe, dass bald alle aufwachen und merken, was los ist.
    Es muss aber schnell geschehen, bevor flächendeckend 5G installiert ist. Der Zeitpunkt ist nicht zufällig gewählt. Ich bin sicher, die Technik als solche ist sseit ca. 70 Jahren bekann.
    Aber jetzt braucht die Machtelite Instrumente, das Volk ruhig zu stellen. Mit 5G ist das möglich über bestimmte Frequenzen. Und auch ohne G5 stelle ich fest, dass viele Menschen nicht mehr logisch und klar strukturiert denken können. Sehr beängstigend.
RSS