WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Höfliches Bitten ums Handy Tatort unbekannt

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von in User Videos
149 Aufrufe

Beschreibung

https://www.youtube.com/watch?v=k5RGuArYdQ0

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Erinnert an ein Wolfsrudel.
    Wie ist das primitiv. Noch primitiver der Opfer ist es allerdings, dass sie ständig an ihrem Besitz festhalten und herumkrampfen und sich damit ernsthaft gefährden. So sah es jedenfalls aus, als ob der Mann um sein Handy "kämpfen" wollte.
    Wie materiell ist doch diese Welt. Es ist widerlich.
    Und ja, wir bekommen amerikanische Verhältnisse. Es ist offensichtlich und auch so gewollt.
    Mal nüchtern betrachtet: Es gibt einfach eine Anzahl X an Leuten, die generell nicht bezahlen wollen für ihren Konsum. Und jeder Bestohlene muss sich ja "Ersatz" beschaffen und kauft dann ein neues Handy, Fahrrad, Motorrad, Einrichtung, Schmuck, was auch immer.
    Das kurbelt die Wirtschaft an. Ein Mitarbeiter des Justiziministerium, den Namen nenne ich nicht, um ihn zu schützen, hat es mir mal durch die Blume mitgeteilt, dass kein wirkliches Interesse daran besteht, Diebstahlsdelikte angemessen zu verfolgen und zu bestrafen.
    Ich habe nämlich den Vorschlag gemacht, das im Internet bundesweit ein Plattform eingerichtet wird, wo jeder Bestohlene sein gestohlenes Gut dort eintragen kann und JEDER Gebrauchtwarenhändler DORT nachschauen kann, wenn ihm etwas angeboten wurde, ob es sich um gestohlene Ware handelt. Ich fände das sinnvoll.
    Erstens wird es für Kriminelle immer schwerer, ihr Zeug zu behökern und zum zweiten macht sich ein Händler nicht strafbar (Hehlerei) wenn er nachschauen kann, ob es sich um "heisse Ware" handelt, die ihm angeboten wird.
    Nein, die Regierung will sowas nicht. "Die Kosten" wäre zu hoch und wer sollte diese Datenbank pflegen ? haha
    Verarschen kann ich mich selber. Ich rieche den Braten mittlerweile immer früher. Miene Sinne sind geschärft und ich bin enttäuscht. Egal, wo ich hinlange, überall nur Schmutz und Lüge.
RSS