WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Oskar Lafontaine: Stoppt die Spaltung der Gesellschaft - Brutale Ausgrenzung der Ungeimpften

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Tagobert in User Videos
199 Aufrufe

Beschreibung

https://youtu.be/U2AjBUAS9-I

Oskar Lafontaine am 29. November 2021 im Saarländischen Landtag zur Corona-Politik, 2G, Solidarität und Impfdruck. \"Der Minderheitenschutz ist unverzichtbarer Bestandteil unserer demokratischen Gesellschaft, und die von den Befürwortern der Durchimpfung viel beschworene Solidarität verlangt, die Sorgen der Ungeimpften etwa um ihre Gesundheit, ihre Kinder oder ihren Arbeitsplatz ernst zu nehmen.\"

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Ja, Florian, deine Kritik ist berechtigt.
    Man muss aber auch verstehen, dass Politiker nicht alles sagen dürfen, was sie sagen wollen,
    wollen sie am Leben bleiben. So weit sind wir bereits !
  • Florian Geyer Gesperrt Eingetragen Schon eine "gute Rede". Allerdings bedient Oscar die staatliche Meinungsmache, dass die "impfgegner" in der Minderheit seien. Selbst die Mehrheit der geimpften Personen sind gegen eine "Impfpflicht" und die Bereitschaft zum "Boostern" nimmt langsam aber sicher ab. Ich bin dennoch der Ansicht, dass die Masse der Bevölkerung noch nicht ihren Verstand völlig verloren hat. dass trifft eher auf die Politiker zu. Aber ansonsten, zolle ich dem Inhalt seiner Rede Respekt. Inwieweit er ein "Heuchler" oder ein "Heiliger" ist, kann und will ich dabei nicht beurteilen.
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Bitte anschauen
    https://coldwelliantimes.com/eilme ldung/live-stream-aufnahme-2-dez/
  • Jesus liebt Dich Gesperrt Eingetragen Habt ihr wirklich geglaubt, Gott läßt sich täuschen?
    Habt Ihr wirklich gelaubt, Ihr könnt so Gottlos weitermachen, wie bisher?

    Warum sind wir in dieser Lage, wo wir jetzt sind?
    Wir müssen unsere wahre Geschichte, des Deutschen und
    Europäisches Volkes aufarbeiten.
    Gehen wir 1000 Jahre zurück, das tausendjährige Reich hatte sehr
    viel höhen und tiefen zu überstehen. Auffällig ist, das jedesmal wenn
    die Teutschen,den weg der Tugenden verlassen hatten, wieder eins
    auf die Mütze bekommen haben.
    Diese Entwicklung zieht sich bis heute durch. Auf die Deutschen war
    verlass, es war Zucht und Ordnung, und jeder hat gewusst, was er darf
    und was falsch ist. Der Wachtmeister war ein angesehener Mensch.
    Was haben wir falsch gemacht?
    Was haben unsere Vorfahren falsch gemacht.?
    Warum sind 2 Weltkriege auf Deutschen Boden ausgetragen worden,
    und der 3. Weltkrieg hat schon begonnen?
    Auffällig ist, das zu jedem aufgeführten Punkt die gleiche Antwort passt.
    Das Problem ist, es glaubt keiner.
    99,9% der Deutschen/Europäer glaubt nicht an Gott.
    99,9% der Deutschen/Europäer glauben nicht an ein weiterleben nach dem Tod.
    99,9% der Deutschen/Europäer glauben nicht an die Hölle.
    99,9% der Deutschen/Europäer beten nicht mehr.
    99,9% der Deutschen/Europäer wollen vom Gottesdienst nichts mehr wissen.
    99,9% der Deutschen/Europäer lesen nicht die Bibel.
    99,9% der Deutschen/Europäer leben nicht nach Gottes Geboten.
    99,9% der Deutschen/Europäer sind getauft.
    99,9% der Deutschen/Europäer sind Papierchristen.
    Wer soll uns, bitte schön aus dieser lage befreien.?
    Wir könnten uns selber aus dieser Lage befreien, wenn wir die oben
    aufgeführten Tugenden wieder leben würden.
    Wenn wir weiter so leben, wird sich nichts zum guten verändern.
    Gelobt sei Jesus Christus, in Ewigkeit Amen.
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Schaut mal bitte beim Originalvideo nach den Likes und Dislikes !
    DAS gab es noch gar nie !
    So viele Zugriffe, Zuschauer und kein einziges Dislike !!!! 0 !
    Das ist doch mal repräsentativ.
RSS