WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Jacque Attali über Pandemie, Virus, Wirtschaftskrise

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von wwwHumanRightFORLegislationTv in User Videos
130 Aufrufe

Beschreibung

Jacque Attali, Jo Conrad
über Pandemie, Virus, Wirtschaftskrise
Das Interview findet man auf der Seite des Kanals \"bewusst-TV\" . Video nennt sich \"Lizenz zum Überleben\".

Wie ich von jemanden, der das Buch hat mitbekam, soll Jacques Attali dieses Zitat nicht mehr im Buch haben und das dementieren.
Meine Frage ist daher nicht, warum dieses Zitat nicht mehr in dem Buch vorkommt, das kann sich jeder denken, sondern ob das was hier vorgelesen wird aktuell zu beobachten ist?
und wenn ja, was tun wir diesbezüglich?
Was ich dagegen setze ist das hier: https://youtu.be/gRP4gGRG7lY um die Beziehungen zu entgiften. oder in Notfällen das hier: https://youtu.be/tmiXr-iSmh8

Die Erfahrung hat gezeigt: Fakten lösen nicht das Problem, solange jemand nicht nicht bereit ist dem anderen zu zuhören oder nur die genehmigten Autoritäten und selbsternannten \"Faktenchecker\" für sich denken lässt.

Ich stimme persönlich mit vielen Sachen was Attali sagt überein. Er ist sehr intelligent, erfahren und kompetent.
Was Wissenschaft angeht und den Rat \"sich impfen zu lassen\"...
Für mich ist es wissenschaftlich kaum nachvollziehbar, wie LANGzeitschäden in KURZER Zeit angeblich \"vollständig\" untersucht werden sollen.

Ich wundere mich auch, dass es keinerlei Hersteller-Haftung geben soll, wenn es angeblich wissenschaftlich so \"gründlich\" untersucht worden sein soll.
Damit gibt es für mich keinerlei wissenschaftlich korrekt untersuchte Impfstoffe aktuell auf dem Markt gegen C-19!
Es gibt auch keine vollständig zugelassenen Stoffe, sondern nur auf die schnelle zugelassene/\"Notzulassungen\" und somit könnte man eher sagen: es ein wissenschaftlicher Betrug von \"Impfstoffen\" zu sprechen, die bestenfalls experimentelle Impfstoffe sein könnten.

Wenn die Opfer/Versuchspersonen/dummgehaltenen nicht korrekt aufgeklärt werden, ist es korrekterweise eine Verletzung des Nürnberger Kodex und wir befinden uns, was das angeht rechtlich wieder da, wo wir vor den Nürnberger Prozesse waren. Und es ist mir dann egal wie sehr man den Sprecher in diesem Video oder sonst jemanden bewerten will.

Außerdem mache ich mir viel mehr Gedanken über die Spaltung in der Gesellschaft, in den Familien, die durch den Druck, der Politik und geleichgeschalteten Medien auf Versuchspersonen ausgeübt wird und damit auch die korrekterweise \"Impf-Apartheid\" die produziert wird.

Jacques Attali war ein Berater von François Mitterrand, also dem ehemaligen Präsidenten von Frankreich und schrieb im Jahr 1981

In der Zukunft wird es darum gehen einen weg zu finden die Bevölkerung zu reduzieren. Wir werden mit den Alten beginnen, denn sobald der Mensch über 60-65 Jahre alt ist, lebt er länger als er produziert, und das kommt die Gesellschaft teuer zu stehen.
Dann die Schwachen und dann die Nutzlosen die nichts zur Gesellschaft beitragen, weil es immer mehr werden und vor allem schließlich die dummen.

Euthanasie richtet sich an diese Gruppen. Euthanasie muss ein wesentliches Instrument unserer zukünftigen Gesellschaften sein, in allen Fällen. Natürlich werden wir nicht in der Lage sein Menschen hinzurichten oder Lager zu organisieren.
Wir werden sie loswerden, indem wir sie in dem glauben lassen, dass es zu ihrem eigenen besten ist. Eine zu große und größtenteils unnötige Bevölkerung ist etwas, das wirtschaftlich zu teuer ist. Auch gesellschaftlich ist es für die menschliche Maschine viel besser, wenn sie abrupt aufhört, als wenn sie allmählich verkommt.

Wir werden nicht in der Lage sein Intelligenztests an Millionen und Abermillionen von Menschen zu bestehen. Das können sie sich vorstellen. Wir werden etwas finden oder verursachen - eine Pandemie die auf bestimmte Menschen abzielt, eine echte Wirtschaftskrise oder nicht, ein Virus, das die alten oder die älteren befallen wird - spielt keine rolle die schwachen und die ängstlichen werden erliegen.
Die Dummen werden es glauben und darum bitten behandelt zu werden. Wir werden dafür gesorgt haben die Behandlung geplant zu haben. Eine Behandlung, die die Lösung sein wird. Die Selektion der Idioten wird sich also von selbst erledigen. Sie werden allein zur Schlachtbank gehen.

Deutlicher kann man es nicht sagen. Und da sind ja schon die Leute, die man loswerden will. Die alten... Im Grunde deckt sich das mit den Leuten die sich jetzt also die Impf-Priorisierung. Erst die alten, dann jetzt kommen auch Behinderte. Die kriegen jetzt Johnson Johnson oder so was sagt man. Obdachlosen sollte man das anbieten und so weiter also quasi...

Und jetzt will ich es mal auch noch mal festigen. Dieses Fragment ist in dem Buch \"eine kurze Geschichte der Zukunft\" gesammelt, das 2006 in Frankreich erschienen ist, und Jacques Attali ist ein französischer Wirtschaftswissenschaftler und Gründungspräsident der europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung.

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS